1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sinnvolle Konfiguration?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Muerte1988, 14. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    Hi!
    Hab bei eBay n paar Festplatten sehr günstig ersteiger:
    1*120 GB, 7200 UPM, 8 MB Cache
    3*200 GB, 7200 UPM, 8 MB Cache
    1*20 GB, 7200 UPM, 2 MB Cache
    1*4GB..rest unbekannt

    Ich würde von der ersten Platte 20 GB für Windows XP Pro (Laufwerk C:) nehmen. Die restlichen 100 GB wären dann Softwarepartition.
    Die erste 200er ist Backup (Images, Softwareinstallationsdateien halt)...die zweite 200er wäre eine Videopartition zum aufnehmen von der TV Karte und die dritte 200er Partition wäre dann ne Müllpartition wo ich sämtlichen kram reinschmeiße....
    Die 20er wäre nur eine Musikplatte...
    ...und die 4GB Platte wäre dann nur für Visual Basic Quellcode...
    alle festplatten sind durch eine IDE Controllerkarte zu einem Raidsystem zusammengefasst.
    Waäre diese Konfiguration gut?

    cu

    Christian
     
  2. s-v-e-n

    s-v-e-n Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    173
    Oh graus, wenn dann mal eine von diesen Massenspeichern kaputt geht ;(

    720 GB sind viel zu viel, 200 insgesamt sind das allerhöchste, was man selbst als multimedialer Mensch benötigt (emule usw)
    Wozu gibt es denn CD Brenner ?

    wegen den aufgenommenen Videos: man muß auch nicht alles sammeln... auf die 200er würden umgerechnet 219 Stunden an Videos (15 MB/sec) draufpassen...

    Deine Konfiguration hört sich fast an als wolltest Du einen Warez-Server aufmachen (alles DRAUF) !

    20 GB dagegen fände ich für meine mp3s viel zu wenig ! :D

    Und dann noch der Krach, den die ganzen Dinger verursachen ud dann auch wahrscheinlich noch verschiedene RPM haben :(
    und brauchen wieder extra Kühlung die noch mehr Lärm verursacht...
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wie und welche Platten hast du vor in ein RAID-System zu "hängen".

    Bei diesem kunterbunten Durcheinander wird es so nämlich nur ein reines Chaos geben

    Andere Frage, was willst mit 720 GB "Plattenplatz" machen, "vollmüllen mit allem was dir in die Finger kommt"

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen