Sites bei Interneteinst. Sicherheit kann

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Ulli_wap, 13. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ulli_wap

    Ulli_wap Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    77
    Hallo,
    Der Button "Sites" bei den Interneteinstellungen über den Internet Explorer 6
    über: "Extra - Internetoptionen - Sicherheit - Internet" ist deaktiviert. Möchte gerne Einstellungen in den "Sites" vornehmen. Wie kann ich diesen Button aktivieren??
    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.
    Gruß Ulli
     
  2. phaidos

    phaidos Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    360
    @Ulli

    > Laut "Computer-Bild" nöchte ich nach den Anleitungen ...

    Computer-Bild kann dir nicht helfen deinen Rechner sicherer zu machen. Normalerweise müsstest du alle ActivXe und ActivScripting ausschalten, um sicherer zu surfen. Wenn du aber so verfährst, kann dein Browser nichts mehr anzeigen.

    Hier gibt es ein Tool, dass deinen MSIE etwas sicherer macht.

    http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/iecontroller/

    Am besten lädst du dir die Seiten der Onlinehilfe herunter und speicherst sie lokal ab, um sie in aller Ruhe lesen zu können.
    Das Ganze ist mit einigem Aufwand verbunden, der sich für den, der auf seinen MSIE nicht verzichten kann oder will, aber unbedingt lohnt.

    Gruß, Franz
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo!

    Komisch bei mir ist der Dienst deaktiviert und es funktioniert. Das einzige was mir aufgefallen ist, ist das man unter Win2k 1x mit dem IE ins I-Net muss (wahrscheinlich wird dann ein Schlüssel oder eine Datei angelegt) ansonsten funktioniert bei keinem Programm (egal ob AV, AT oder ein Spiel) das "Live-Update".
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Rene !

    Bei mir ist es so, dass ich dann, wenn ich in der Registry den Eintrag: SchedulingAgent=mstask.exe unter Run Services deaktiviere, bei NAV 2002 das LiveUpdate nicht läuft.

    franzkat
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo,

    bei mir ist der Taskmanager deaktiviert, das LiveUpdate funktioniert aber trotzdem.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Uli !

    Vielleicht nochmal ein Hinweis zu den Problemen mit dem LiveUpdate bei NAV.Zunächst mal ist wichtig, dass der Taskmanager aktiviert ist; ohne den funktioniert es nicht.Dann habe ich bei meinem XP-System die Erfahrung gemacht, dass bei Durchführung des LiveUpdates der DFÜ-Netzwerkdialog nicht den Eingabefokus erhält und dann gehts nicht weiter.Der Dialog kann aber ganz einfach aktiviert werden, wenn Du ihn in der Taskleiste (dort ist er sichbar) anklickst.

    mfg franzkat
     
  7. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo Ulli!

    Den IE musst du nicht deinstallieren. Es ist auch nicht so leicht das Teil zu entfernen.

    Ich verwende jetzt auch den Mozilla. Ein bißchen Netscape-Feeling (wen wunderts?) aber nicht schlecht! Vorher IE6 verwendet.

    Router: Seperater Rechner mit Verbindung zur Außenwelt (i-net). Wenn ein PC nicht weiß, wie er eine IP-Adresse ansprechen kann, fragt er den Router. Dieser leitet die Anfrage weiter, er zeigt den Weg (die Route). Dieser Router wählt sich ins internet ein. Gibts fertig zu kaufen oder zum "Selberbasteln" als Linuxrouter. Meist kombiniert mit Firewallfunktionen und Hub/Switch.

    Router verbinden Netzwerke

    Switch/Hub verbinden Computer

    mfg
    Raphael
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    für diese spezielle Frage ist der erste Anlaufpunkt, die Serviceabteilung des Softwareherstellsers. Schließlich hast Du ja für dieses Produkt eine Menge Geld bezahlt und einen Anspruch darauf, daß das Produkt korrekt funktioniert.

    Wenn es dies nicht tut, so ist dies ein Mangel und berechtigt Dich zur Rückgabe der Software und zur Rückerstattung des Kaufpreises.

    mfg ghostrider
     
  9. Ulli_wap

    Ulli_wap Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    77
    Vielen Dank. Werde es am Wochenende mal versuchen. Hast Du eine Ahnung, warum ich den NAV nicht updaten kann? Verträgt er sihc evtl. nicht mit dem Windows SP3??
    Gruß Ulli
     
  10. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Ulli,

    eine Desktopfirewall kann Dich <B>nicht</B> schützen, das ist Fakt.

    Geh mal auf google|groups|de.comp.security|firewalls und lese Dir die dort gepostete FAQ und die darin enthaltenen Links durch.
    Dort ist das "Weshalb & Warum dies so ist" ausführlich erklärt.

    Auch hier im Forum findest Du bezüglich NAV und ZA genügend Postings wo auf diese FAQs hingewiesen wird.

    Ebenso findest Du etliche Tipps wie Du Deinen Rechner <B>wirklich</B> sicherer machen kannst.

    Kurzform:

    Keine Dienste anbieten die Du nicht benötigst, dann sind auch Deine Ports zu. Datei-/Druckerfreigabe <B>nicht</B> an den DFÜ-Adapter und das TCP/IP-Protokoll binden sondern - bei vorhandenem (W)LAN - an die Ethernetkarte und ans PPPoP-Protokoll.

    Den IE brauchst Du nicht zu deinstallieren, benutze ihn einfach nicht mehr.

    Mozilla gibt es in der aktuellen, stabilen Version 1.2.1 auch auf deutsch und zwar hier:

    http://www.kairo.at

    Er enthält auch einen Mailclienten.

    mfg ghostrider
     
  11. Ulli_wap

    Ulli_wap Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    77
    Erst einmal recht herzlichen Dank für Eure Antworten.
    Was ist ein Hardware Router und wie funktioniert er?? Eigentlich habe ich im Moment keine Probleme, ins INternet zu kommen. Dies war nicht immer so, deshalb trau ich michnicht so recht, einen anderen Browser zu nehmen. Ich denke, den IE müßte ich dann deinstallieren??
    Was die Firewall betrifft, so habe ich Probleme mit dem Liveupdate, es kommt die folgende Fehlermeldung:

    Windows 2000 Service Pack 3
    NAV 7.07

    LiveUpdate konnte dieses Update nicht anschließen.
    Bitte wenden Sie sich an die Technische Unterstützung und geben Sie alle auf diesem Bildschirm angezeigten Informationen an.
    Kontaktinformationen finden Sie im Menü "Hilfe-&gt;Technische Unterstützung" Ihres Symantec-Produkts.

    Dies möchte ich jedoch nicht tun da ich gehört habe, dass dieses Kostenpflichtig ist.

    Welche Firewall wäre sonst noch zu empfehlen ohne dass ich mit Problemen rechnen muß?
    Gruß Ulli
     
  12. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Hi Ulli!

    Also ich weis nicht was genau die Computer-Blöd vorschlägt, aber wenn Du generell "deinen Computer sicherer machen willst" dann geht das etwas anders.

    1) Installiere alle verfügbaren Updates, Servicepacks, Oatches u. ä. für alle deine Software

    2) Installier ne Deskotopfirewall oder noch besser nen Hardware-Router, der dein System vor Angriffen von außen schützt

    3) halte den Virenscanner immer auf dem aktuellsten Stand

    Wenn Du sicherer surfen willst, dann tu dies am Besten mit Mozilla, da dieser Browser verhältnismäßig sicher ist (sicherer zumindest als der Internet Explorer).
    Wenn Du beim IE bleiben willst, dann stell die Schieberegler bei den 4 verschiedenen Zonen da auf mittel, den bei "Eingeschränkte Sites" auf hoch.
    Dann kannst Du immernoch unter "Stufe anpassen" dieses Sicherheitsprofil anpassen und z. B. Javascript, den Dateidownload oder so explizit ausschalten wenn Du es für zu gefährlich hälst.
    Es ist sinnlos, einzelne "gefährliche" Seiten mühsam einzutippen, da du sicherlich täglich auf Seiten gehst auf denen du noch nie vorher warst und die folglich auch nicht in dieser Liste stehen können.
    Wo ist also der Sinn? Wenn Du weißt dass eine Seite "gefährlich" ist wirst Du sie ja wohl eh kaum absichtlich besuchen, die kritischen sind ja gerade die, dehnen man es nicht ansieht also von denen man es nicht weiß.

    Noch Fragen?
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Ulli !

    Es ist genauso wie Bond sagt.Wenn Du Deine Sicherheitseinstellungen für z.B.fragwürdige Seiten erhöhen willst, gehst Du auf Eingeschränkte Sites |Sites und gibst die URL einer solchen Seite ein.Du kannst dann in den Sicherheitseinstellungen selbst bestimmen, wie restriktiv Du diese Kategorie behandeln möchtest.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 14.02.2003 | 07:54 geändert.]
     
  14. Ulli_wap

    Ulli_wap Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    77
    Hallo Bond,
    vielen Dank für Deine Antwort. Laut "Computer-Bild" nöchte ich nach den Anleitungen den Computer "sicher" machen. Dazu muß ich u.a. diese sites anklicken und Einstellungen vornehmen.
    Gruß Ulli
     
  15. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Hi!

    Zitat:
    "Diese Zone enthält alle Websites, die in keiner anderen Zone enthalten sind." (das steht links davon, links iss &lt;-- hier ;-))

    Damit wäre wohl klar, dass dieser Button auch keinen Sinn machen würde.

    Ich weis leider nicht genau was Du vorhast, aber im Normalfall stuft man eine Seite als "gut" oder "gefährlich" ein, in dem man auf z. B. "Eingeschränkte Sites" klickt und dann auf "Sites". Dann kann man eine schlechte Seite hinzufügen.

    Ist es das, was Du machen willst?
    MfG
    -Bond-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen