"SKY Online TV Box" als PC benutzen?

Dieses Thema im Forum "Hacks - Technik zum Selbermachen" wurde erstellt von MCSimon, 19. August 2017.

?

Kann ich das machen? (bootsystem ändern?)

  1. Ich weiß es, dass es nicht geht!

    25,0%
  2. Ich weiß es, dass es geht! (Bitte schreiben, wie ich das machen kann)

    25,0%
  3. Keine Ahnung, aber eine gute frage!

    50,0%
  1. MCSimon

    MCSimon ROM

    ich habe ein SKY Online TV Box Modell: 4200DE
    und benötige SKY nicht. Ich möchte aus diesem gerät ein raspery pi oder ein mini pc machen (für kleine Sachen zb. zum anschließen unterwechs an einen Beamer: Filme)

    Jetzt die frage:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Ob Du das machen kannst, musst Du selbst wissen.

    Vorraussetzung ist, dass Du eine Anleitung dafür findest.

    Die Box scheint auf einer Roku3 zu basieren. Lösungen dafür können also vielleicht funktionieren, vielleicht auch nur Elektroschrott produzieren.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Also das Innenleben komplett ersetzen?
     
  4. MCSimon

    MCSimon ROM

    Nein, das innenleben benutzen dafür!
     
  5. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Na wenn er das Ding schon hat und nicht anderweitig braucht, würde ich auch nicht extra Geld für einen Raspi ausgeben wollen.

    Das Problem ist eben, dass Iirgendjemand ein lauffähiges System dafür zurechtgebastelt haben muss und das mitsamt einer Anleitung, wie man es flaschen kann, bereitstellen muss.
    Da ist nix mit DVD einlegen und SETUP.EXE starten.
     
  7. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    So nebenbei klint das auch im Ausgangspost an.
    Aber der TO liefert ja keine Informationen, welches Wissen er schon hat.

    Wenn es die gibt, warum nicht.
    Aber der Linuxkrempel wird doch anders installiert, oder?
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Ja eben. Das wird wie beim Smartphone enden. Der Bootloader muss bereits vorsehen, dass updates aus einer vorher draufkopierten Datei installiert und gebootet werden können.
    Bei meinem C2 ist es zum Glück einfacher: fertiges Image auf die Speicherkarte kopieren und booten. Bei Bedarf wechsele ich so auch mal schnell zwischen Android und Ubuntu.
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Das wird nicht das Problem sein. Der Bootloader wird aber etwas Bestimmtes erwarten und nicht alles blind ausführen. Und an der Stelle ist man als Hobbybastler auf fertige Lösungen angewiesen. Wenn im Netz nichts zu finden ist, kann man Thema knicken. Ein interessantes Bruchstück zum Thema Roku -> http://www.cs.cmu.edu/~ecc/roku-nfp.html - ob es was hilft? Zuweilen ist von einem Hardware-Root die Rede. Erfolgsmeldungen sucht man aber auch vergebens.
     

Diese Seite empfehlen