Skype in neuer Version erschienen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 2. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Skype ?

    So eine Schrott-Software.
    Unsicher, Buggy, einfach eine bodenlose Frechheit.
    Solche bugverseuchte Software ist eine Gefahr für die User.

    Finale Version - die dann dreimal in der Woche mit Bugfiixes bereinigt werden muss.

    Die Skype-Programmierer scheinen echte Amateure zu sein.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wie zu lesen ist verliert Skype im VoIP-Markt stark an Boden, da hilft es auch nicht jede Woche eine neue Programmversion unter das Volk zu bringen. Innerhalb von Jahresfrist verlor Skype 45 Prozent Marktanteil in Europa.

    Quelle: Heise Online News
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/69171
     
  3. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Ich beobachte bisweilen, dass da scheinbar nicht jeder den feinen Unterschied erkennt. Eine neue Version (z.B. 2.0 auf 2.1, 2.5 oder 3.0) ist für mich etwas anderes als eine BugFix (z.B. 2.0.0.0.0.0.0.8.0.0.0.1 auf 2.0.0.0.0.0.0.8.0.0.0.1.0.0.0.0.0.0815), wo vielleicht der Programmierer lediglich vergessen hat seinen Namen richtig zu schreiben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen