Skype und Router

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Gast, 2. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Gibts da irgendwelche Probleme??

    Gruss
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Nö, wenn man die im Router integrierte Firewall offen stehen hat wie das Hangar-Tor einer Zeppelin-Halle...

    Und mehrere Verbindungen nach außen über einen Router zu legen, das könnte auch Probleme machen, ich habs aber nicht getestet.

    Spaß beiseite:
    Ich weiß nicht mehr, welche Ports offen bleiben müssen, aber Skype braucht da ein paar Ressourcen ganz exclusiv. Ich meine aber, daß das auf der Heimatseite von Skype erklärt wird.

    MfG Raberti
     
  3. Hallo @alle

    Ich habe auf meiner FW die TCP Ports 80 und 443 freigegeben und es funktioniert problemlos.

    Habe nur das Prob., dass nur ein User im Netz Skypen kann.
    Habt Ihr eine Lösung?

    Danke
    mfg
    peter_fekonja
     
  4. Goldy Hohn

    Goldy Hohn Kbyte

    Jeder User benötigt einen Separaten Port:
    D.h. Skype muss so einstellbar sein, dass du die Ports selber wählen kannst, wenn nicht gehts nicht.

    Gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen