1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sleep-on-LAN?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von kurz-pc, 25. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kurz-pc

    kurz-pc Guest

    Hi Ich suche z.Zt irgendeine primitive Softwarelösung, mit der man irgendwie per Remote-Control einen ATX-PC übers Netz abschalten kann (Windows). Ich stelle mir da irgendein winziges Simpel-Progrämmchen vor, das sich beim Hochfahren in der Tray-Leiste einnistet und an irgendwelchen TCP-Ports nach einem Ausschaltkommando lauscht und dann alles nötige veranlaßt. Mehr brauche ich wirklich nicht; und ich denke, sowas müßte es auch zum Nultarif geben. Kommerzielle Remote-Control-Lösungen (PC Anywhere) wären mir allein für diesen Zweck zu teuer.
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    shutdown -i

    mfg
     
  3. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Es muss ja nicht immer ein "Grieche" sein ("Traue keinem Griechen, wenn er Geschenke bringt...")

    Ich nehm' für sowas (und viel mehr) VNC. Geht auch übers i-net (Aufpassen!)

    mfg
    Raphael
     
  4. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    da gibs doch hacker tools... unter7 und so.. :D

    -> PN
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen