1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Slot1 Board m.533er CPU geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von flagstaff, 6. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Hallo CompuSpezialisten,
    habe ein Slot1 Board (M6VBE-A Vers.1.1) und ein 533er IntPenti 3 Prozessor-Problem und keinen Plan mehr, schon manches erfolglos versucht.
    Hatte das Board mit HDD 20GB,FDD,CD-Rom, Graka-AGP (Ati Rage128),128 MB-Ram (PC100 und auch PC133 versucht) u. Netzteil(250W) verbaut, gestartet, lief einwandfrei,.....steckte dann in das Board noch eine Netzwerkkarte mit Realtek8139C Chip drauf und aus war}s. Nach entfernen der Netzwerkkarte die ich als Verursacher vermutete, lief aber trotzdem nichts mehr. Das Netzteil mit dem er vorher einwandfrei lief war nur ein 150W-Teil.

    Weiss da wer an was es liegen könnte ?

    flagstaff
     
  2. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Hallo,
    das Board läuft, ich habe cmos gelöscht und jumper wieder neu eingesteckt. Das Board läuft nun einwandfrei ! !

    Danke für Eure Bemühungen.

    flagstaff
     
  3. Green.Syncry

    Green.Syncry Guest

    Mit dem Batterie sollte eigentlich das selbe passieren, aber falls du das mit dem Jumper ausprobieren möchtest, solltest du den Mainboardhersteller ausfindig machen und dort in die Doku schauen ODER
    frag den Support dort gleich mal. Gelegentlich haben die Firmen mal gute Lösungsvorschläge!
     
  4. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hi,

    ich nehme an, dass Du beim Einbau der NW-Karte das Board mechanisch (Riss in der Platine oder Masseschluss) geschrottet hast.

    Gruss
    Bernd
     
  5. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Hi, Green, habe kein MB-Handbuch, hatte keine Chance ins Bios zu kommen, aussichtslos !

    Flagstaff
     
  6. flagstaff

    flagstaff Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    72
    Hallo, nun da ich die Netzkarte entf. habe tut er gar nix mehr ! scheint gestorben zu sein. Komme nicht ins Bios ! Keine Chance, Batterie bereits ausgebaut für 2 Std., wieder eingebaut, eingeschaltet, mit und ohne Komponenten, nix. Ja, ist ein Celeron.

    Gruß flagstaff
    [Diese Nachricht wurde von flagstaff am 07.01.2003 | 14:03 geändert.]
     
  7. Green.Syncry

    Green.Syncry Guest

    Schaut schlecht aus, wenn du außer der NEtzwerkkarte nichts geändert hast.
    ABEr versuch mal mit dem CMOS Lösch Jumper die BIOS Einstellungen zu löschen! (Steht im MB Handbuch)
    Das hat mir schon ein paar mal geholfen.
     
  8. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    wie weit fährt er noch hoch? einen 533er gab es nie als p 3, nur 500 und 550, oder hast du einen celeron? wenn du noch ins bios kommst, stelle die cpu mal wieder richtig ein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen