1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Slot1-CPU läuft nicht...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von eloelo, 18. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eloelo

    eloelo Byte

    Hi,
    ich habe ein Mobo der Marke Elitegroup mit dem Namen p6bat-a+ rev. 2.0. Auf dem Board lief ein Celeron 433 im Sockel 370. Nun baute ich den Celeron aus und steckte eine Slot1-CPU auf das Board; aber das Board fuhr nicht hoch. Mit der Celeron-CPU geht es einwandfrei.
    128MB PC-100 SD-Ram ist verbaut.
    Ich habe auch noch einen P2 mit 300Mhz, einen P2 mit 330Mhz, einen P3 mit 450Mhz und einen P3 mit 550Mhz verbaut - aber bei allen CPUs läuft der Recher nicht an - ich sehe auch kein Bild auf dem Monitor.
    Die CPUs sind auf jeden Fall in Ordnung - es ist auch PC100-Ram verbaut, im Bios ganz langsame Timings eingestellt.
    Hat jemand eine Idee, was ich machen kann, damit eine Slot1-CPU auf dem Board läuft?
    Im Handbuch fand ich leider keine Infos dazu; das neueste Bios ist auch schon aufgespielt.
    Vielen Dank für Rat.
    MfG
    Eloelo

    PS:Im Bios kann ich komischerweise auch nur 66er Geschwindigkeiten einstellen - wie z.B. 233, 266, 300, 333, 366 bis 533 - aber keine 100er.
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Brauchst Du Adapter 370->Slot1
    Goggle mal.

    Die PIN-Belegung ist anders. Kann nich gehen.
     
  3. eloelo

    eloelo Byte

    Hallo,
    mein Fehler - das Board bietet sowohl Platz für einen Slot1 UND einen Sockel370-Prozessor.
    Laut Handbuch sollte ja auch ein P3 mit max. 850Mhz laufen.
     
  4. eloelo

    eloelo Byte

    Thema kann geschlossen werden, hat sich erledigt. Board ist kaputt. :-(:aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen