1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

smart deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von evl_mschu, 26. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. evl_mschu

    evl_mschu ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    hallo!

    ich habe folgendes problem: hab hier einen laptop stehn der beim booten angibt das die platte einen schaden hat und womöglich bald den geist aufgeben wird und ich doch meine daten sichern soll und mir eine neue platte zulegen soll. da sowas aber geld kostet, würde ich es vorziehen einfach smart auszuschalten damit die fehlermedlung nicht mehr erscheint. sollte die platte dann wirklich abschmieren macht das auch nicht viel aus da das ding sowieso uralt ist und grade frisch formatiert ist. meine frage ist jetzt: wie (bzw. wo) kann ich smart deaktivieren? im bios scheint da nicht viel zu gehen..

    hier noch ein paar daten über das system:

    aldi-laptop von ca. 1998 (MEDION MD-9888)
    OS: win98 SE

    bios-version und festplattendaten poste ich gleich nach wenn scandisk durchgelaufen ist ^^ weis aber auf jeden fall das es phoenix-bios ist. vielen dank schonmal im voraus!

    lg michi
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Wenn bei einem PKW die Öldruck-Warnlampe leuchtet, ist es sicher sehr vernünftig, das Kabel zur Anzeige zu kappen. Dass der Motor jeden Moment auseinander fliegt, ist doch egal.
    :spitze:

    Normalerweise wird im BIOS eingestellt, ob die S.M.A.R.T-Auswertung möglich sein soll. Wenn dieser Punkt nicht zu finden ist - schade. Ohnehin wird es nicht lange dauern, bis die Festplatte für immer adieu sagt.
    :rip:
     
  3. evl_mschu

    evl_mschu ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    wie gesagt wenn die platte wirklich zugrunde geht dann solls mir auch egal sein.. ich werd sicherlich keine neue hd für nen 8 jahre alten schleppi kaufen. die sache ist nur die, das nicht bei jedem booten f1 gedrückt werden soll. außerdem hab ich auch schon von fällen gehört wo smart auch alarm geschlagen hat und trotzdem noch alles einwandfrei funktioniert hat. also gibt es da keine andere möglichkeit das zu deaktivieren ausser übers bios? vielleicht nen externes tool oder so?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen