SMS-Werbung bei 12sms.de

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von CrustyHD, 16. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CrustyHD

    CrustyHD Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    15
    Liebes PC-Welt-Forum,
    ich habe eine rechtliche Frage:

    Der Anbieter der 12sms ermöglicht seinen registrierten Nutzern das Versenden von SMS unter Angabe der Handynummer des Absenders.
    Zum Schutz der Daten, insbesondere der Mobilfunknummer steht folgendes in der Hilfe des Anbieters:
    Wir unterliegen den strengen gesetzlichen Vorschriften über Datenschutz. 12sms verwendet Ihre persönlichen Angaben für statistische Zwecke. Eine Weitergabe ist ausgeschlossen. Um für Werbepartner interessant zu sein, werden Ihre statistischen Daten als Auswahlkriterium für zielgruppenspezifische Werbung eingesetzt. Sie werden zu keinem Zeitpunkt an Werbepartner weitergegeben oder für andere als durch Sie ausdrücklich bestellte Dienste verwendet.

    In den allgemeinen Geschäftbdeingungen steht zudem folgendes:
    Der 12SMS-Dienst finanziert sich durch Werbung. Der Kunde akzeptiert daher innerhalb der SMS (bzw. E-Mail) kurze Werbebotschaften, wofür ggf. auch seine Daten anonymisiert weitergegeben werden dürfen.

    Heißt das nun für mich, dass ich SMS Werbung auf mein Handy bekomme, oder dass in den von mir versendeten SMS Werbung angefügt.
    Meiner Auffassung nach habe ich diesen Angaben zufolge keine ungewollten SMS-Werbebotschaften zu erwarten.

    Vor 2 Tagen jedoch habe ich eine Werbebotschaft des Anbieters prepaid-logos.de. Als ich bei 12sms nachgefragt habe, ob ich ihnen diese Werbebotschaft zu verdanken habe, wurde dies bejat unter dem Hinweis, dass beide Service, 12sms und prepaid-logos, zur Fast connect AG gehören. Somit läge keine Weitergabe meiner Daten vor. Meine Frage ist diese Werbemaßnahme rechtlich legitim?
    Meine Daten wurden nämlich "für andere als durch Sie ausdrücklich bestellte Dienste verwendet", wie es eigentlich in der Hilfe ausgeschlossen wird. Der Satz "Der Kunde akzeptiert daher innerhalb der SMS [...] kurze Werbebotschaften." deckt meiner Auffasung nach nicht das Versenden kompletter Werbebotschaften.

    Vielen Dank, dass Ihr Euch mit meine Frage beschäftigt
    [Diese Nachricht wurde von CrustyHD am 16.11.2001 | 12:52 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen