1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

So ein Dr*ck - GeForce 6800LE tot !

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Hoshy, 12. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoshy

    Hoshy Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    131
    Hallo Leute,

    hab' mir bei ebay von privat eine gebrauchte 6800LE von Leadtek gekauft (AGP version, bulk). Nach 1 1/2 Tagen war die Karte schon tot. Das Bild war eingefroren und seitdem fährt der Rechner mit dieser Karte nicht mehr hoch. :heul:

    Der Kartenlüfter geht aber noch und wenn ich eine andere Karte in den AGP Steckplatz einstecke, fährt auch der Rechner wieder hoch. Also ist die Karte wohl hin.

    Durchgebrannte Bauteile bzw. Schmorstellen sind nicht zu entdecken, ich vermute aber, der Lüfter war schonmal runter und ist mit zuviel Wärmeleitpaste wieder aufgesetzt worden. Ich will den Kühler jetzt (noch) nicht selbst runternehmen, sondern das evtl. - falls es zum Streit mit dem Verkäufer kommt - in einem Fachgeschäft erledigen lassen.

    Wenn ich die Karte gegen das Licht halte und unter dem Kühler durchschiele, sehe ich eine ca. 40mm breite und 1-2 mm hohe Platte, unten schwarz und oben drauf metallisch (Alu?). Ich vermute mal, das ist die GPU. Was ich noch sehen kann ist, das nur in der Mitte ein Klecks Paste klebt und der Kühlkörper ansonsten überhaupt nicht plan auf der Platte aufliegt...

    Frage: die GPU selbst müsste doch vollkommen eben sein, oder hat die so'ne Art Die, wie z. B. die Athlon Prozzessoren? Und zwischen Kühlkörper und GPU sollte ich wohl nicht durchgucken bzw. Licht schimmern sehen können, oder? Hat jemand von Euch mal ein Foto dieser Karte OHNE montierten Kühler?

    Gruß
    Andi
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    aktuelle Karten haben alle ein Aussehen wie die Athlon(XP), also nur in der Mitte auf dem DIE muß der Kühler wirklich aufliegen.
    Gruß, Magiceye
     
  3. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi

    Ja, die neuen haben keinen Heatspreader mehr!

    Wie du schreibst, es sei zuviel WLP drauf, wurds der Karte
    womöglich zu warm...und hat sich somit den vorzeitigen
    Ruhestand gegönnt :heul: ...

    Gruß Luigi
     
  4. Hoshy

    Hoshy Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    131
    Schalten sich die Teile nicht automatisch runter bzw. ganz ab, wenn es ihnen zu warm wird oder ist das nur eine Treibereinstellung? Mist! :böse:
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ich dächte eigentlich auch, daß sich normalerweise erstmal Grafikfehler zeigen, wenns der Karte zu warm wird.
    Mein neuer TFT ist heute auch nach ein paar Stunden Betrieb komplett ausgefallen, passiert halt...
    So alt kann die 6800LE ja noch nicht sein, da ist doch sicherlich noch Garantie drauf, oder?
     
  6. Hoshy

    Hoshy Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    131
    Keine Ahnung, wie gesagt, gebraucht bei ebay gekauft...Muss den Verkäufer mal kontaktieren, ob er die Rechnung noch hat. Aber wenn er wirklich schonmal 'nen anderen Kühler draufgefummelt hat, wird's wohl nicht so einfach mit der Reklamation beim Händler.

    Einige Schrauben des Abdeckbleches drehen tot, war also wohl schon jemand dran, der Alu-Kühlblock hat eine Beule und leichte Kratzer und wenn ich unter den Kühler gucke, sehe ich was, was wie Wärmeleitpads auf den Speicherchips aussieht, und die sehen aus wie 2nd hand :(

    Naja, im GAU-Fall muss der ebay-Verkäufer seinen Kopf hinhalten, er hat die Gewährleistung nicht ausgeschlossen :D
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Na wenn der Verkäufer am Kühler rumgefummelt hat, geht es wohl auf seine Kappe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen