1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

So faxen Sie trotz Telefonanlage

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von trombone, 29. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trombone

    trombone Byte

    Muss das so kryptisch sein? :confused:

    Ich arbeite hinter zwei(!) kaskadierten Telephonanlagen (eine Heimanlage, bei der an einer Nummer eine weitere (alte) Heimtelephonanlage angeschlossen ist, an welcher wiederum die Modems von zwei Rechnern hängen - geht prima!). Zum erfolgreichen Faxen muss ich nur vor jede Faxnummer den String "0,,0w" setzen:

    1. "0": "Amt" auf der untersten Ebene holen (damit ist das Modem dann mit der eigentlichen Heimtelephonanlage verbunden)

    2. ",,": jedes Komma steht für eine Wartezeit von ca. 2-3 sec. Die Zeit braucht die Anlage, um sicher zu schalten

    3. "0" das eigentliche Amt holen

    4. "w" warte auf Wählton vom Amt - ist das Modem draußen.

    Gleiches gilt natürlich auch für eine Datenverbindung via Modem - da hat ein automatischer Dialer wenig Chancen. :D

    Viele Grüße!
    Trombone
     
  2. Steven.K

    Steven.K Byte

    Tja Trombone, für manche ist schon die Eingabe eines Kommas nicht mehr mit der herkömmlichen Hirnmasse zu Verarbeiten.

    Steven
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen