So, geschafft

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ulfu, 9. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ulfu

    ulfu Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    311
    jetzt hab ichs geschafft.Nachdem ich bereits um Hilfe gebeten habe wegfen eines zweiten BS hab ichs jetzt geschafft, daß mein PC gar nicht mehr bootet. Ich habe doch unter XP BootMagic installiert. Seitdem startet mein PC gar nicht m,ehr. Er bringt eine Fehlermeldung- 8150- uns bleibt dann stehen. Windows wird nicht mehr gestartet.Er bringt mir dann noch die gleiche Meldung wie wenn beim Starten eine Diskette im Laufwerk ist.
    Mit den Disketten, die ich mit Partition Magic erstellt habe zeigt er mir die Bootpartition aber als versteckte Partition.Ich habe dann versucht die Partition als aktiv einzustellen. Das geht zwar, aber nach einem Neustart das alte Problem.
    Kann da jemand helfen?

    Gruß ulfu
     
  2. ulfu

    ulfu Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    311
    Hi Michi,

    dein Tipp hat mich weitergebracht. Das Entscheidende war wirklich den Eintrag von Boot Magic zu beseitigen.XP lief anschließend nicht und mußte neu installiert werden. Aber ich habe nicht mehr die nervigen Fehlermeldungen von Boot Magik bekommen.
    Allen noch mal Danke!

    ulfu
     
  3. MichiM

    MichiM ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo ulfu!

    Ich hätte auch noch einen Tipp für dich.
    Zuerst musst du mal die Einträge von BootMagic aus dem MBR (Master Boot Record) löschen. Das kannst du ganz einfach mit einer Windows 9x / ME Startdiskette machen. Diskette rein, PC von Diskette starten, Ohne CD wählen (oder Minimalkonfig) und dann "fdisk /mbr" eingeben, Diskette raus, PC neu starten. Jetzt sollte Windows XP eigentlich wieder starten falls es nicht zerschossen ist.
    Jetzt zum BootMagic. Falls du dein Windows XP mit dem NTFS Dateisystem formatiert hast kannst du BootMagic vergessen. BootMagic funktioniert nur mit FAT 16 / 32. Was du tun kannst ist bei der Installation von BM es einfach auf eine FAT Partition zu speichern (Ziel bei der Installation angeben). Windows XP kannst du dann ruhig als NTFS belassen. Falls du keine FAT Partition hast, kannst du entweder eine erstellen, oder Boot-us nutzen. Auswahlfenster beim Booten ist zwar ziemlich spartanisch (keine Bilder, keine Mausunterstützung etc, braucht es eigentlich auch nicht zum Booten finde ich) läuft aber auch unter NTFS.
     
  4. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Da ich nicht genau weiß wo BootMagic sich (falsch) installiert hat, versuche einfach mal folgendes:
    1. Partiton Magic: Partition aktivieren
    2. Sofort in die Rettungskonsole von XP (von XP-CD starten) - ich vermute, daß BootMagic die Partition wieder versteckt, deswegen nicht vorher noch von Festplatte starten - und in der Rettungskonsole, bei der Windows Installation anmelden und "fixmbr" und "fixboot" eingeben. Das sollte eigentlich allen Schrott aus MBR und Bootsektor entfernen. Ach so, vorher solltest Du noch wichtige Daten retten (entweder mit einer BootDisk unter DOS und NTFSDOS oder unter Linux - zur Not bei einem Freund erstellen, außer wenn Du die Partition mit FAT32 formatiert hast, dann kannst Du auch ohne NTFSDOS dran)
     
  5. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    Ich glaube eher,das kein BS. auf der Partition installiert ist,die du jetzt aktivieren willst.Deswegen kann Partition Magic nur immer wieder die "alte" Partition auf aktiv stellen.Und vieleicht ist dadurch dein "altes"BS zerschossen worden.Ist nur eine Vermutung.
    Versuche nochmal die "neue" zu formatieren(unter Partition Magic) und das BS neu zu installieren.
    Ist wie gesagt nur eine Vermutung. :-)

    mfg
    Jonny
     
  6. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Hallo!
    Vielleicht ist irgendwo noch ein übernehmen Button versteckt. Sonst hab ich aber auch keinen Tipp!
    mfG julian14
     
  7. ulfu

    ulfu Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    311
    das ist ja das seltsame. Wenn ich den PC mit den beiden Disketten starte, die ich mit BM angelegt habe zeigt er mir die Partition auf der mein BS liegt als versteckt. dann klicke ich "sichtbar" und "aktiv" an und sie wird auch so angezeigt. Dann starte ich den PC neu, Fehlermeldung. Nichts startet. Ich starte wieder mit den CD`s, die Partition steht als versteckt da. Ich hab auch immer auf Übernehmen oder ausführen geklickt. Er tuts aber einfach nicht.

    Gruß ulfu
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast du die Partition auch sichtbar gemacht (Partition anzeigen) ?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen