So merkt sich Notepad mehr Einstellungen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Snofru, 11. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Snofru

    Snofru Byte

    Langsam wird es mühsam! :confused:

    Warum werden hier immer noch Win 95 und 98/Me Tricks veröffentlicht?

    Wieviele benutzen heute noch Win 98 oder Me, oder gar Win 95? Und wenn schon jemand nen Texteditor braucht - ihn also wirklich öferts braucht ... derjenige hat schon längst ne Alternative installiert. Bessere Editoren als den Notepad gibts wie Sand am Meer. Freeware.

    Also, was sollen diese überflüssigen "Tipps"?
     
  2. weis nicht, was der editor von winXP macht... aber unter win2k merkt er sich die einstellungen auch nicht...

    dank des WERTVOLLEN tipps der pc-welt kann er das jetzt...

    have a nice day
    mario
     
  3. advo-x

    advo-x Byte

    He, He, Es benutzen noch sehr viele User Win 95 bzw. 98 - und warum auch nicht. Richtig ist allerdings, dass die einfachste Möglichkeit, Notepad zu verbessern, darin besteht, es durch weit leistungsfähigere Freeware zu ersetzen, z.B. megapad, s. hier:

    http://liquidninja.com/metapad/

    Deutschen Sprachdatei ist verfügbar.

    mfg jay.
     
  4. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Hey,
    @ snofru:
    Es gibt sicher noch Millionen von Usern, die Win 95 / 98 / Me nutzen. Also sei nicht so arrogant und verlange, das PCWELT nur noch Win 2000 oder XP Tipps schickt. Wenns dich nervt, bestell Sie einfach ab! :eek:

    @ Notepad an sich:
    In meiner Registry finde ich den o.a. Eintrag "Notepad" unter dem angegebenen Pfad nicht.

    Ich werd jetzt mal Metapad probieren!

    Dank an advo-x für den Link!

    Gruß
    Börsenfeger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen