1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

So viel Müll auf der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hoeppchen, 31. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hoeppchen

    hoeppchen ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Ich habe da ein Problem!
    Ich habe meinen Computer seit drei Jahren. Ich habe auch keine Probleme damit. Nur hat sich mit der Zeit leider ziemlich viel "Müll" auf meiner Festplatte verbreite!? Ich kann wichtiges vom unwichtigen nicht so recht unterscheiden. Formatieren kann ich nicht, weil ich zwei Programme auf dem PC habe, bei denen ich keine CD habe. Was kann ich machen? Kann ich einfach alles löschen nur halt diese Programme nicht? Und dann Windows XP ganz normal mit der CD wieder draufspielen?
    Ich höffe ihr könnt mir helfen..
    Grüße
    hoeppchen
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Naja, was Müll ist und was nicht, musst schon du selbst herausfinden...
    Was du in der Regel bedenkenlos löschen kannst:
    Den Inhalt aus dem Temp-Ordner, den Papierkorb, Cache aus Internet Explorer oder Mozilla. Nicht benötigte Software und Programme grundsätzlich über Systemsteuerung/Software deinstallieren! Dann kannst du, wenn es keine Probleme gibt auch mal die "Wiederherstellungs-Punkte" löschen.
    Helfen kann dir eventuell so ein Tool: :guckstdu: HDCleaner
    Aber wie gesagt: Entscheiden musst du was gelöscht werden soll!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen