Sober: Reaktionszeiten der Antivirus-Hersteller

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Gyer, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gyer

    Gyer Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    354
    Mein AntiVir lob ich mir! :)
     
  2. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Gutes muss nicht teuer sein.

    Allerdings ist der Zeitraum von 7 Tagen, in dem die AntiViren-Hersteller reagieren, sehr lang.
    Eigendlich kann man bei einigen Herstellern von "grober Fahrlässigkeit" sprechen. 7 Tage sind eine Frechheit ...

    Sicher würde ich mich mit solcher Software nicht fühlen ...
     
  3. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Norton's Scanleistung erschreckt mich immer wieder...
    Spaziert mal mit einem anderen Virenscanner (z.B. dem On-Demand-Scanner von Bitdefender, den es gratis gibt) über ein von Norton "gesicherte" Festplatte...
     
  4. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    392
    @_sid_

    vermutungen?
     
  5. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Der_Shogun,

    keine Vermutungen. Lies dir einfach mal das AV-Board durch, du wirst hinsichtlich AntiVir und Symantec schnell fündig werden, und zwar nicht zu knapp :D
     
  6. calimero72

    calimero72 ROM

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    1
    ich sage den doch mal was dazu obwohl ich es ja garnicht wollte da ich weiß das es e nichts bringt!
    ich werde es aber trozdem mal machen
    damit einige user die sich für so schlau halten was zum mosern haben!!

    ich habe jetzt ja schon alles an antiviren programmen angetestet was es so gibt!

    und ich stelle immer wieder fest
    egal welches antivieren programm man nutzt
    jedes programm seine schwechen hat
    und jedes antivieren programm viren und co
    durch läst weil sie nicht erkannt werden!

    das liegt dadran das es nun mal keine 100 %tige sicherheit gibt!
    auch wenn das einige nicht war haben wollen!!!!

    ich habe viren auf meinem pc geladen die norten sofort gefunden hat aber bitdefender und Kaspersky nicht!

    aber umgekert natürlich auch!
    das stelle ich immer wieder aufs neue fest!
    und das ist bei jeden antivieren programm so!

    auch wenn man sich mit seinen antiviren programm soooo
    sicher fühlt weil die test ja sagen das oder das antivieren programm ist das beste kann kein antiviren programm hersteller
    von sich sagen das sie eine 100%tige treffer quote haben!
    und wenn jemand das sagt ist es eine lüge!! weil 100%tige sicherheit ist eine illusion!!!

    also nicht so paranoid werden :)

    mfg

    calimero72

    p.s ich habe eine schwerbehinderung!leider leidet meine rechtschreibung darunter! also bitte nicht auf die rechtschreibung achten!!! eine schlechte rechtschreibung hat nichts mit dummheit zu tun!
     
  7. skeptiker

    skeptiker ROM

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    2
    Tja, man hätte von der PC-Welt doch etwas mehr knowhow erwartet... Oder sind die Informationsquellen der PC-Welt nicht objektiv?
    Schaut selber: da wird es die Reaktion des AntiVir (erster Platz)auf den Virus Sober.Y mit der Reaktion des z.B. Avast (letzter Platz) auf den Virus Sober.AB verglichen.
    Der Avast war aber schon am 15.11.05 auf dem aktuellen Stand bezüglich Sober.Y (siehe hier: http://avast.com/eng/vps_history.html)
    Von dem Virus Sober.AB hat anscheinend der AntiVir gar nix gehört. Der Virus .AB ist bei AntiVir nicht gelistet.
    Wer Lust hat, kann die ganze Tabelle so durchgehen. Da wird man überrascht sein.
    Also, liebe Autoren, bisschen mehr sorgfalt ist geboten...
     
  8. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    ich glaube du solltest mal etwas mehr Sorgfalt walten lassen, es ist doch bekannt das die einzelnen AV Hersteller unterschiedliche Bezeichnungen für die selben Viren haben. Beispiel:
    Quelle



    Grüße Jasager
     
  9. skeptiker

    skeptiker ROM

    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    2
    dass die Hersteller vergliechen werden. Wenn man aber den AntiVir auf dem Platz 1 platziert für die Erkennung des Viruses Sober.Y und dem Avast -- auf dem letzten für den Sober.AB, wohl wissend, dass Avast schon am 15.11.05 um 18:00 mit dem Sober.Y (!!) durch war, fände ich diese Vergleichmethodiken relativ Fragwürdig. Dass ist nur ein kleines Beispiel, das zufällig auffiel. Man darf annehmen es finden sich in diesem Vergleich noch Unstimmigkeiten.
    Hat jemand Zeit, die Tabelle mit den Angaben der Hersteller zu vergleichen? Paar Postings zu dem Thema wären hier gar nicht verkehrt.
    Deine Argumentation wäre angebracht, wenn dass wirklich um unterschiedliche Buchstaben ginge. Es geht aber in meinem Beispiel um unterschiedliche Viren!.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen