sockel 478 oder 775???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Flashbanger, 5. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    Ich stehe vor der frage ob ich mir einen neuen prozessor und ein neues mainboard kaufen soll

    zur zeit verwende ich ein asrock(P4i45D) mit einem intel celeron 2,4 GHz (northwood) prozessor

    ich dachte beim pc kauf an einen intel pentium 4 konnte mich allerdings nicht entscheiden ob einen northwood, welcher von meinem mainboard unterstütz wird oder ob ich mir einen presscot und ein neues mainboard kaufen solle

    mir fiel natürlich auf dass ich mir beim kauf eines neuen mainboards auch gleich eines mit sockel 775 kaufen kann, und mir einen intel pentium 4 506 mit 2,66Ghz kaufen kann

    daher nun meine frage: welcher der prozessoren ist denn am schnellsten( vor allem in spielen) Wenn mir jemand einen AMD empfelen kann dann ungefär selbe preißklasse

    weiß dass jemand?

    MFG flashbanger

    PS: ich benutze eine excalibur radeon 9600XT agp mit 256MB
    PSS: Ach ja brach ich da ein neues netzteil(besitzeAtX) mein jetziges leißtet 300W
     
  2. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Gib mal die Amperewerte deines NT`an. Stehen seitlich auf dem NT drauf. Wichtig sind:3,3V=??A,5V=??A,12V=??A.
    Für Spiele ist der A64 besser geeignet als der P4. Da du die 9600XT weiter verwenden willst,kommt nur das Board in Frage:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a160578.html
    Bei der CPU reicht diese:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a143399.html
    P4 Alternative wäre:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a159551.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a158794.html
    Das Intel System wäre etwas günstiger,aber auch langsamer.
    Ich würde zum AMD System raten.
    Reicht das NT nicht mehr aus,dann das
    http://www.geizhals.at/deutschland/a72175.html
    oder das
    http://www.geizhals.at/deutschland/a131821.html
     
  3. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Hallo,

    ich frage mich gerade, was eigentlich der Vorteil oder "Gewinn" sein soll, wenn man einen 2,4 GHz Prozessor durch ein 2,6 GHz-Exemplar austauscht und dann auch noch Mainboard und Netzteil wegwerfen muß.

    Also, wenn ich tatsächlich aufrüsten will, dann will ich persönlich aber auch einen Prozessor, der in der 3,6 -4,0 GHz-Klasse liegt, dazu einen Frontside-Bus der 1000 MHz Klasse und entsprechend schnelle Speicher wie Festplatten der neueren (nicht unbedingt neuesten) Generation. Halt ein echter "Quantensprung".

    Allerdings darf man dann auch gleich fragen, warum nicht gleich einen komplett neuen PC und den alten lassen, wie er ist, und als Zweit- oder Ersatz-PC nutzen.

    ...ist aber nur meine bescheidene und spontane Meinung. Gruß-DOMMY
     
  4. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Beim Wechsel vom 2,4Ghz Celeron auf den 2,6Ghz P4 wird er kaum einen Unterschied merken. Zum A64 3000+ schon. Allerdings ist der auch nicht so groß,daß ich dafür viel Geld ausgeben würde.
     
  5. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    ich kann die werte nicht ablesen, da dass gehäuse sich bloß an(vernietet) einer stelle öfbnen lässt und dort steht nix


    Weiß aber dass so ein asus board(p5v800 den richtigen anschluss hat)

    ich dachte da der eine ja ein 64 Bit ist und der andere bloß so ein 32bit celeron ist und bloß 128Kb L2 chace hat
     
  6. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    woran könnt es denn sonst liegen, dass ich spiele wie battlefield vietnam nur in mittlerer grafik anständig spilen kann obwohl meine grafikkarte ja doch relativ schnell ist und ich 768MB markenramm hab.


    ach ja dass netzteil dürfte eigendlich noch reichen, da ich zuzeit ne cpu leistungsaufnahme von 78W hab und der P4 bloß 6W mehr braucht




    MFG Flashbanger
     
  7. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Kann Dir irgendwie nicht folgen. Wenn ich wissen will, was ich im PC verbaut habe, dann lass ich den zu und schau mit "Everest" oder ähnlichen Programmen nach. Da kann man dann meist auch Benchmarks durchlaufen lassen und sieht, wo andere PCs stehen, bzw. wo die "Schwachstellen" im eigenen System liegen.
     
  8. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    hab ja auch dieses programm heißt bei mir aida 32 aber wie soll das denn wissen wie viel ampere mein netzteil liefert

    MfG
    Flashbanger
     
  9. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Ach so, jetzt weiß ich was Du meintest. Sorry.
    Trotzdem der Tipp: Schau mit "Everest" oder "Sandra" nach. Ich glaube "Sandra" hat einige Benchmarks parat. Auch für Grafikkarten.
    Gruß-DOMMY

    Nachtrag: Es ist nicht so wichtig, ob die CPU noch 6W mehr braucht, oder nicht. Wichtig ist, wieviel so ein Netzteil auf den diversen Spannungschienen für CPU, Graka, Mainboard etc. bringt und insbesondere auf den Niedrig-Volt-Schienen. Da soll halt nichts einbrechen.
     
  10. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    hab bloß 1701 mb speicher lesedurchsatz und lieg damit hinter amd 1800+
    im schreibdurchstz hab ich 601mb und damit schlechter als celeron 2ghz
    und celeron 1,7 ghz


    dass is ja eigendlich ungewöhnlich
     
  11. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    Das meint sandra zu cpu



    SiSoftware Sandra

    Benchmarkresultate
    Dhrystone ALU : 6822 MIPS
    Whetstone iSSE2 : 3473 MFLOPS
    Ergebnisse : Höhere Werte sind besser.

    Leistungsteststatus
    Run ID : JALMAR auf Sonntag, 5. Februar 2006 bei 17:51:49
    NUMA Unterstützung : Nein
    SMP Test : Nein
    Total Test Threads : 1
    Multi-Prozessorkern Test : Nein
    SMT Test : Nein
    Dynamisches MP/MT Loadbalancing : Nein
    Prozessorverwandschaft : P0C0T0
    Durchgänge : 64000 / 640

    Prozessor
    Modell : Intel(R) Celeron(R) CPU 2.40GHz
    Geschwindigkeit : 2.98GHz
    Leistungsbewertung : PR3275 (geschätzt)
    Kerne pro Prozessor : 1 Einheit(en)
    L2 Onboard Cache : 128kB ECC Synchron, ATC, 2-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße, 2 Zeilen pro Sektor

    Chipsatz 1
    Modell : Intel Corporation 82845MP Brookdale Host-Hub Interface Bridge (B0-step)
    Front Side Bus Geschwindigkeit : 4x 124MHz (496MHz Datenrate)

    Features
    SSE2 Technologie : Ja
    SSE3 Technologie : Nein
    SSE4 Technologie : Nein
    HTT - Hyperthread Technologie : Nein

    Leistungstipps
    Hinweis 5008 : Um den Benchmark zu verändern, klicken Sie auf die Optionen.
    Hinweis 5004 : Synthetischer Benchmark. Dieser muß nicht mit der Leistung im alltäglichen Gebrauch übereinstimmen.
    Hinweis 5006 : Vergleichen Sie die Ergebnisse nur mit solchen, die Sie unter Verwendung der gleichen Version erhalten haben!
    Warnung 5009 : Mobile Prozessoren erreichen schlechtere Ergebnisse in Energiespar-Modi. Überprüfen Sie die Energieverwaltungs-Einstellungen bei schlechten Ergebnissen.
    Tipp 2 : Drücken Sie die Eingabetaste oder doppelklicken Sie auf einen Tipp, um mehr Informationen zu erfahren.
     
  12. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    @Doomy: Um an die Amperewerte des NT`s zu kommen,muß er den PC öffnen und die Werte vom NT ablesen. Die zeigt dir Everest nicht an. Die Spannungen auf den Leitungen schon.
    Der Celeron ist für Spiele nicht gerade gut geeignet. 64 bit wirkt sich bei Spielen noch nicht aus. Wichtiger,gerade bei neuen Spielen ist aber eine schnelle Graka. BF Vietnam läuft auch mit der 9600XT und einer schnelleren CPU nicht viel schneller,da vor allem die Graka bremst. Hättest wahrscheinlich mehr davon wenn du eine schnellere Graka kaufst.
     
  13. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    hir die werte von cpu-multimedia


    SiSoftware Sandra

    Benchmarkresultate
    Integer x8 iSSE2 : 16705 it/s
    Float x4 iSSE2 : 22168 it/s
    Ergebnisse : Höhere Werte sind besser.

    Leistungsteststatus
    Run ID : JALMAR auf Sonntag, 5. Februar 2006 bei 17:53:55
    NUMA Unterstützung : Nein
    SMP Test : Nein
    Total Test Threads : 1
    Multi-Prozessorkern Test : Nein
    SMT Test : Nein
    Dynamisches MP/MT Loadbalancing : Nein
    Prozessorverwandschaft : P0C0T0
    Gerenderte Bildgröße : 640x480

    Prozessor
    Modell : Intel(R) Celeron(R) CPU 2.40GHz
    Geschwindigkeit : 2.98GHz
    Leistungsbewertung : PR3274 (geschätzt)
    Kerne pro Prozessor : 1 Einheit(en)
    L2 Onboard Cache : 128kB ECC Synchron, ATC, 2-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße, 2 Zeilen pro Sektor

    Chipsatz 1
    Modell : Intel Corporation 82845MP Brookdale Host-Hub Interface Bridge (B0-step)
    Front Side Bus Geschwindigkeit : 4x 124MHz (496MHz Datenrate)

    Features
    (W)MMX Technologie : Ja
    SSE Technologie : Ja
    SSE2 Technologie : Ja
    SSE3 Technologie : Nein
    SSE4 Technologie : Nein
    HTT - Hyperthread Technologie : Nein

    Leistungstipps
    Hinweis 5008 : Um den Benchmark zu verändern, klicken Sie auf die Optionen.
    Hinweis 5004 : Synthetischer Benchmark. Dieser muß nicht mit der Leistung im alltäglichen Gebrauch übereinstimmen.
    Hinweis 5006 : Vergleichen Sie die Ergebnisse nur mit solchen, die Sie unter Verwendung der gleichen Version erhalten haben!
    Warnung 5009 : Mobile Prozessoren erreichen schlechtere Ergebnisse in Energiespar-Modi. Überprüfen Sie die Energieverwaltungs-Einstellungen bei schlechten Ergebnissen.
    Tipp 2 : Drücken Sie die Eingabetaste oder doppelklicken Sie auf einen Tipp, um mehr Informationen zu erfahren.




    MfG Flashbanger
     
  14. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    dass programm 3d mark hat meine spieleleistung mit 3782Punkten angegeben ich hatte allerdings wärend des testes teils FPs von über 100 manchmal allerdings bloß 10 oder 15 in der tiefste war geade mal auf 1
     
  15. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    ha die grafikkarte erst im früh winter gekauft
    mein bruder hat sogar nur ati radeon 128MB 9600pro und er krigt auch nur 1700 punkte (3D-Mark) und trotzdem läft fear bei ihm flüssig obwohl er auch nur einen amd athlon xp 2400+ hat

    ach ja kurtze frage:

    kann man ein micro-atx mainboard in ein normales pc gehäuse(Alternate) einbauen



    MfG
    Flashbanger

    ist es normal, das zur zeit ein pentium 775 billiger ist als ein 478


    MfG
    flashbanger

    aber dieses sandra ist irgendwie verrückt
    laut dern testangaben ist mein auf 3Ghz gepimpter celeron besser als ein pentium 4 3 ghz


    dass kann doch nicht sein


    Mfg

    fb
     
  16. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Zu #16: Micro-ATX sind kleiner als ATX und müssten deshalb in ein ATX-Gehäuse passen. Micro-ATX ist ja im wesentlichen lediglich unten etwas kürzer. (Weniger PCI-Steckplätze)

    Zu #17: Kann gut sein. Alles was Massenware ist ist billig. Wenn 478 schon betagt und somit keine Massenware mehr ist, dann kann 478 teurer sein als 775. Ist bei den alten SDRAM im Vgl. zu DDRAM ja auch schon so.
     
  17. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    zu 16 und kann mann ds motherboard dann auch befestigen(wenn die löcher für die schrauben zu weit unten liegen oder ist dass alles genormt
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Moin!
    Du darfst gern den Edit-Button benutzen anstatt Dir mehrmals selbst zu antworten...
    Wenn Spiele Deine Hauptanwendung sind, dann kauf Dir eine schnellere Grafikkarte (GF6800GS oder RadeonX800(pro/XT), davon hast Du am meisten.
    Wenn das Geld zusätzlich auch noch für ein neues Board+CPU reicht, dann auf jeden Fall Athlon64 auf Sockel939 - dann aber auch gleich mit PCI-E-Grafikkarte.

    Gruß, Andreas
     
  19. Flashbanger

    Flashbanger Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    124
    wie hoch ist denn der geschwindigkeitsunterschied zwischen agp 4x und agp8x beziehungsweise pci-e


    MfG
    Flashbanger
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Der ist minimal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen