1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sockel 939 MoBo's

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MrArtefaktwaffe, 25. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrArtefaktwaffe

    MrArtefaktwaffe Byte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    41
    Hallo,

    ja, ic hweiß, die ganzen 939-er Fragen nerven gehen euch sicherlcich schon auf die Nerven, aber ich habe hier nun 3 Fragen, auf die ich noch keine konkrete Antwort fand. Begründung wäre natürlich auch nicht schlecht...

    1. Welches ist das beste. schnellste Sockel 939 Motherboard?

    2. Welches ist besser? Abit AV8 o. ASUS A8V Deluxe Rev 2.0?

    -->3. Passt der ZALMAN CNPS 7000B-CU auf das ASUS A8V Deluxe?<-- (->auf der ZALMAN Homepage steht zwar, es sei zum ASUS A8V Deluxe kompatibel, doch ich las schon einiges darüber, dass es doch nicht passen würde. Was stimmt denn nun?

    Lots of THX schon im Vorraus,

    Arti
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    >>>1
    Das Abit AV8 oder MSI K8N Neo2 Platinum
    Siehe dazu mal:
    http://www.hardwareluxx.de/cms/artikel.php?action=show&id=11&seite=1

    >>>2
    siehe 1

    >>>3
    Der Kühler passt auf das Board. Dafür musst du aber die Backplate von Asus entfernen. Diese ist angeklebt. Ersetzt wird diese durch die Backplate von Zalman...
    Soetwas ist dann im Garantiefall schwer zu erklären...
    Ein genereller Garantieverlust besteht aber dadurch nicht... Aber wer weiß... ;)
     
  3. MarkusO

    MarkusO Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    233
    zu 1 und 2 bin ich anderer Meinung. Denn direkte Vergleichstests hat Asus gewonnen. Das Abit-Board ist für Übertakter das bessere, aber für den "normalen" Einsatz ist das Asus besser, schneller und "Speicherriegelfreundlicher"

    z.B. läuft beim Abit (lt. Handbuch) der Speicher im Dualchannelbetrieb nur auf 333er Niveau (166 Mhz), während beim Asus selbst bei Vollbestückung 400er-Riegel bei voller Leistung (200Mhz) laufen.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Nach dem Vergleichstest von c't 22/2004 ist das MSI K8N Neo 2 das schnellste Board.
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Fakt ist doch, dass alle (Abit, Asus, MSI) auf sehr hochem Niveau sehr nah zusammen sind, was die Performance angeht...
    Die Glaubensfrage kommt immer stärker zum Tragen...
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Das Wundersame an den Praxistests, auch denen von Mobos, ist, bei dem einen ist es Spitzenreiter, beim nächsten nur Plazierter. Ähnliches gilt für Brenner, DVD-ROM, Festplatten, Grafikkarten etc..

    Schließlich ist der PC ein Gesamtsystem von mehreren Komponenten, die aufeinander abgestimmt sein sollten, um Ausreisser bzw. Flaschenhälse zu meiden. D.h. was ist das schnellste Mobo Wert, wenn z.B. meine RAMs schlechtes Timing besitzen und/oder der Bus in den Niederungen dümpelt.

    Hinzu kommen auch noch die gewissen Vorlieben und Traditionen!
    Und die haben auch ihre Berechtigung - meistens jedenfalls.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen