1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sockel und Prozessor

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von LittleThunder, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LittleThunder

    LittleThunder ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Ist vielleicht ne dumme Frage.... aber eigentlich gibts ja keine dummen fragen :-)

    Wer kann mir mal bitte erklären welche Prozessortypen was für Sockel/Slots haben, und wie die Bezeichnung genau zu Stande kommt.
    z.b. P1 -> Sockel....

    Vielen Dank in voraus
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    ein sockel ist direkt auf dem board, darauf wird die cpu einfach draufgesteckt.

    intel und später amd haben aber mal sogenannte slot cpus eingeführt, da.h., die cpu war auf einer eigenen steckkarte und musste wie z.b. eine pci karte auf das board aufgesteckkt werden. ich finde diese slot konstruktion ziemlich abenteuerlich, zum glück ist man davon weg.

    Intel P1 -> Sockel 5
    P1 -> Sockel 7 (für MMX CPUs)

    AMD K6 -> Sockel 7
    K6 2 -> Super Sockel 7

    die p2, erste p3 und celeron cpus (abgespeckte p2s und p3s), sowie die ersten athlon cpus waren slot 1 (p) bzw slot a (amd athlon) konstruktionen.

    dann hat intel den sockel 370 für p3 und celeron eingeführt. die ersten p4s liefen im sockel 423, der z zt letzte schritt war der zum aktuellen sockel 478.

    bei amd sind die durons und ahtlons alle sockel 462 (auch sockel a genannt) cpus.
     
  3. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Na dann fang ich mal an

    Sockel A für AMD Athlon und Duron
    Sockel 370 Pentium 3, Celeron, VIA C3
    Sockel 478 Pentium 4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen