Socket Fehler 11001 / 0x800CCC0D

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von jogi97, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jogi97

    jogi97 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    12
    Hallo PC-Welt Leser,

    folgende Fehlermeldung erhalte ich seit gestern abend und
    kann Internet und Outlook Express nicht mehr nutzen:

    Der Host"pop3.t-online.de" wurde nicht gefunden. Überprüfen
    Sie die Angabe des Servernamens. Konto "t-online", Server:
    "pop3.t-online.de", Protokoll: POP3, Anschluß: 110,
    Secure (SSL): Socketfehler: 11001, Fehlernummer: 0x800CCC0D.


    Kann keine Verbindung mehr zum Internet herstellen.

    Besten Dank für Eure Mithilfe

    Grüsse

    jogi97
     
  2. Michaell

    Michaell Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    222
  3. Sabine Bauer

    Sabine Bauer ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Ich habe dass selbe Problem, kann aber nur zu outlook keine Verbindung kriegen. Habe in mailhilfe.de keine Antwort gefunden.
    Kann mir jemand helfen?

    Freundliche Grüße
    Sabine Bauer
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
  5. Sabine Bauer

    Sabine Bauer ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    ne, ich hab nicht t-online. Bei mir passiert Folgendes:
    ich rufe outlook express 6 auf, dann erscheint ein Fenster, in dem POP3 aufgelistet ist und ich um das Kennwort gebeten werde, was früher nie vorgekommen ist, da das Kennwort gespeichert war. Ich gebe das von meinem Server "wandoo.fr" ausgegebene Kennwort ein und dann kommt die Fehlermeldung wie oben beschrieben. Senden kann ich mit outlook, empfangen aber nur über wanadoo - jetzt "orange" -. Merkwürdigerweise hat es vor ein paar Tagen einmal mit dem Kennwort geklappt, 28 mails sollten runtergeladen werden, bei 14 hörte er auf zu arbeiten und schmiss mich aus dem Programm, das Ferkel.
    Sonnige Grüße
    Sabine Bauer
     
  6. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Nein du hast ein vollkommen anderes Problem, das hat wirklich mit diesem Thema nichts zu tun. Hier geht es um falschen Servernamen.

    Ein Socketfehler deutet normalerweise meist auf eine Firewall hin, die Mails oder Datenbanken abscannt. Das musst du intern abstellen.
    Kontrolliere die betr. Server mit einem telnet Befehl und poste die Antwort.

    Etwa so:

    Mache einen Telnet-Befehl und poste die Antwort

    Start, Ausführen, cmd OK(Enter)
    Dann eintippen:
    telnet <Posteingangsserver> <Port> OK(Enter)

    Bsp. für GMX:

    telnet pop.gmx.net 110
     
  7. Sabine Bauer

    Sabine Bauer ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Dankeschön, hab ich gemacht, hat auch kurzfristig geholfen, beim Abrufen der 6. von 7 mails hat er mich wieder rausgeschmissen. Beim erneuten Eingeben des Kennworts hat er wieder den selben Fehler angezeigt. Warum nimmt er manchmal das Kennwort an, manchmalnicht und warum ist die Funktion "Kennwort speichern" nicht zugänglich?
    Freundliche Grüße
    Sabine Bauer
     
  8. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Über eine evtl. Firewall und dem Telnet-Befehl schreibst du aber nichts.
     
  9. Sabine Bauer

    Sabine Bauer ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    ich habe eine windows-firewall, die am 12.7.2007 automatisch upgedatet worden ist. Als Virenschutz habe ich Norton Antivirus, der z. Z. aber deaktiviert ist.
     
  10. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Hast du Norton ganz deaktiviert oder nur was Mails betrifft? Gruss Jpw
     
  11. Sabine Bauer

    Sabine Bauer ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Hallo, Ihr Lieben, die Ihr Euch immer noch mit mir Trottel abzappelt, Norton hat sich selbst deaktiviert, weil ich nur die Probepackung hatte und die verlangte Aktivierung nicht vorgenommen habe.. Man hat mir gesagt, das sei nicht notwendig.
    Sonnige Grüße
    Sabine
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen