Software-Eintrag entfernen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Guennie, 20. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guennie

    Guennie Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    36
    Wie kann man den Eintrag eines Programms unter Systemsteuerung / Software entfernen, wenn das Programm bereits deinstalliert ist?

    Guennie

    Danke für die vielen Tips. Ich habe mich für die manuelle Löschung des Eintrags in der Registry unter "uninstall" entschieden und es hat auch funktioniert.
    Problem gelöst. Bitte nicht mehr antworten

    Guennie
    [Diese Nachricht wurde von Guennie am 20.05.2003 | 20:29 geändert.]
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Im Gegensatz zu einigen oben genannten Möglichkeiten ist JDTricks aber Shareware.

    franzkat
     
  3. HOMEBOY87

    HOMEBOY87 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    62
    ihr seit echt bescheuert....

    einfach JDTricks downloaden (kazaa imesh blablabla)
    und das damit machen....nix von wegen in der registry fummeln..
    :b
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    D.h., Du nutzt es gleichzeitig als Registry-Tutorial nach dem Muster : "Ich wollte schon immer mal wissen, in welchem Schlüssel diese Funktion versteckt ist ". Für die eigenen Module kann man auch den Code benutzen. In manchen Fällen muß man nur den Schlüssel austauschen und/oder den VBS-Code bezüglich Check-Boxes oder Radiobuttons anpassen.

    franzkat
     
  5. toemschen

    toemschen Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    75
    Hallo Patrick

    Das macht doch nichts.
    Irren ist Menschlich.

    Mir ist das oft passiert nachdem ich einen Wiederherstellungspunkt rückgängig gemacht oder ein Programm falsch deinstalliert habe.

    Falls es mir nochmal vorkommen sollte dann werde ich mich an diesen einfachen Weg erinnern!


    MfG
    toemschen
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ja, das ist Freeware. X-Setup kenn ich und finde ich auch toll, vor allem weil man sich auch mit dem SDK-Zusatztool seine eigenen Module basteln kann. Aber man sollte sein System ganz gut beherrschen, wenn man damit arbeitet, weil einen sonst auch die vielen Funktionen erschlagen.

    franzkat
     
  7. toemschen

    toemschen Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    75
    Hallo Patrick.

    Das frag ich mich auch gerade nachdem ich die anderen Beiträge gelesen habe-passiert mir eigentlich nicht so oft aber so hat\'s bei mir auch geklappt.

    Wie kommst Du auf "Thomas"???

    MfG
    toemschen
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Nevok !

    Computerfreaks haben ja im Normalfall mit dem Fach Deutsch wenig am Hut. Bei Lehrern ist es auch meistens so, dass eher Mathematiker und Naturwissenschaftler was mit Computern machen (zumindest, wenn es um mehr als Texteschreiben geht). Mit meiner Fächerkombination Deutsch/Geschichte bin ich diesbezüglich ein weißer Rabe.

    franzkat
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    >Klugscheisser

    Damit hast du ja auch Recht. Ist halt eine sog. deformation professionelle - als Deutschlehrer kann man da nicht anders :-)

    Tschuldigung franzkat
     
  10. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Tool, mit dem sich das am besten und preiswertesten lösen läßt, ist jv16PowerTools.

    franzkat
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Schlüssel\').

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 20.05.2003 | 17:28 geändert.]
     
  12. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Ein Reisser ist das Toll aber nicht. Zuviele Fehler ... nicht nur Tippfehler in den Beschreibungen und Anleitungen ...
     
  13. boby

    boby ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    Unter Hkey_Local_Machine --> Software --> Microsoft --> Windows --> CurrentVersion --> Uninstall können die Einträge der nicht mehr vorhandenen Applikationen gelöscht werden.
     
  14. toemschen

    toemschen Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    75
    Wie ist denn das passiert?
    Neu Installieren und wieder deinstallieren.

    MfG
     
  15. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Tom

    Sorry, daß mit Thomas war eine Verwechslung.
    Nobody is perfect.

    Gruß
    Patrick
     
  16. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo franzkat

    So so, Deutschlehrer bist du also. In Deutsch hatte ich in der Schule meist }ne 2. Und es war eines meiner Lieblingsfächer.

    Aber ist schon ok, wenn man mal auf seine Fehler aufmerksam gemacht wird.

    Gruß
    Patrick
     
  17. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi Franzkat

    Du alter Klugsch... . :D
    Aber hast ja recht. Werde meinen Beitrag korrigieren.

    Gruß
    Patrick
     
  18. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Ossilotta

    Habe die Vollversion von Tweak-XP auf meinem Rechner. Habe dafür damals 29,95 ? hinblättern müssen. Allerdings kann ich immer die aktuelle Shareware-Version herunterladen und hab durch eine bestimmte Datei im Installationsverzeichnis von Tweak-XP immer gleich eine Vollversion.

    Aber Danke für den Hinweis.

    Gruß
    Patrick
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo patrick,

    wenn du lust hast, dann schau dir auch mal "tweakpower" an.

    ist fast so aufgebaut wie tweak-xp aber freeware.da kann man das auch mit machen. das proggi ist in deutsch.
    mfg ossilotta
    http://home.tiscali.de/kurtzimmermann/tweakpower.htm
     
  20. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Thomas

    Warum so umständlich, wenn}s auch einfacher geht.

    Gruß
    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen