Software fürs Partitionieren, aber welches?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von computer2005, 31. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. computer2005

    computer2005 Kbyte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    395
    Hallo!

    Ich habe brauche eine Software, wenn es geht, nur Freeware zum Partitionieren meiner >Festplatte:

    Ich habe Festplatte C, möchte aber ca. 10 GB Festplatte D erstellen, mit welcher Freeware geht das? Bin sehr dankbar!
     
  2. computer2005

    computer2005 Kbyte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    395
    Hallo!

    Ich habe brauche eine Software, wenn es geht, nur Freeware zum Partitionieren meiner >Festplatte:

    Ich habe Festplatte C, möchte aber ca. 10 GB Festplatte D erstellen, mit welcher Freeware geht das? Bin sehr dankbar!

    Ich benutze WIN XP HOME.

    Leider funktioniert Partition Magic 8 bei mir nicht, beim Neustarten fängt es an, die Aufgabe (also neue Partition zu erstellen)an, aber bricht irgendwann ab: Error ...???
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    keine doppelten Beiträge, lese bitte die Regeln, die Du akzeptiert hast. Du bekommst dadurch nicht schneller Hilfe, das Gegenteil ist der Fall.
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Die genaue Fehlermeldung wäre schon interessant. :)

    Oft wird abgebrochen, weil die betreffende Partition Fehler enthält. Generall gilt vor dem Einsatz von Partition Magic:
    Festplatte auf Fehler überprüfen und defragmentieren - das steht aber auch so im Handbuch.

    Ein dem Partition Magic verblüffend ähnliches, kostenloses Programm findest Du z. B. auf der Knoppix-CD: qtparted.

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen