Software gesucht, die Festplatteninhalt 1:1 auf neue Platte kopiert (Win98)

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von magiceye04, 8. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Hallo!

    Wegen anormalen Geräuschen in einem älteren PC würde ich gern den Inhalt der Festplatte inkl. aller Partitionen 1:1 auf eine neue Platte kopieren. Welche Software empfielt sich dafür? Es handelt sich um ca. 20GB(Fat32) eines Windows98-Rechners.

    Gruß, Andreas
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Spontan fallen mir da Acronis True Image und Norton Ghost ein.

    Falls es günstig sein soll, bestell dir die PC-Welt 4/2004 nach für paar Euro fuffzig, da war Acronis True Image 6.0 als Vollversion dabei.

    Die 6.0er Version is zwar etwas älter aber verrichtet bei mir nach wie vor ihren Dienst, hatte bisher nie Probleme beim Erstellen oder Rückspielen von Images.
     
  3. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Partition Magic kann das auch. Allerdings ist es schwierig (aber nicht unmöglich), den Laufwerkbuchstaben beizubehalten.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.963
    Merci!

    Norton Ghost 5.1 hab ich sogar noch auf einer Diskette gefunden (ist halt schon so alt, daß es noch auf eine Disk passt :) ) und auch die PCWELT mit Acronis True Image hab ich da.
    Dann werde ich das wohl mal testen.

    Ghost kann ja leider nur Festplatten in Images oder Images auf die Festplatte packen. Hoffentlich geht das mit Acronis ohne den Umweg über Images, denn dafür ist kein Platz.

    Edit: die Seriennummer ist dummerweise schon abgelaufen :(
    Edit2: PartitionMagic ist sogar auf dem Rechner vorhanden, ich werd es mal damit probieren. Die Laufwerksbuchstaben werden bei Win98 ja automatisch vergeben und sollten sich demnach nicht ändern.
    Ansonsten werde ich wohl clone-maxx nehmen.

    Also nochmals Danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen