Software lässt sich nicht richtig entfernen - neuinstallation damit unmöglich - hilfe

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Groovyboke, 19. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Also folgendes:

    Ich habe das norton internet security 2004 paket gekauft. Seit einiger Zeit ging es nun nicht mehr so richtig.

    Da dachte ich mir, installierste es halt neu. Gesagt getan.

    Aber dann kam ne Fehlermeldung:
    "Sie können diese Software nicht deinstallieren, Sie haben keine Adminrechte". Das kann aber nicht sein, denn ich bin alleiniger User meines PCs und definitiv der Admin.

    also habe ich das teil von hand gelöscht. Dachte mir, alles kein problem. Habe dann auch die registry einträge entfernt und dachte das wars. Aber neee. Der hat ungefähr 800 Einträge in die registry gemacht. Tolle Leistung von Norton! Naja auf jeden fall kann ich das nicht alles von hand löschen (gibts da ne automatik?)

    Nun dachte ich mir, installierste es einfach drüber. Muss ja funktionieren. Aber pustekuchen. Da kommt ne fehlermeldung ("MSI muss geladen sein") und dann bricht das setup ab.

    Was kann ich da tun?? Wie bekomme ich norton 100% runter, um es dann komplett neuzuinstallieren??
    (Ich will Windows XP nicht neuinstallieren!)

    Weiß jemand Rat??
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Danke!
    Dann hält sich das mit der Senilität bei mir ja doch noch in Grenzen ;-) *gg*
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Als kleiner Trost : ;)


    Deine Vermutung mit der Ursache des Problems bei MSI scheint auch nach meiner Auffassung ergiebig zu sein.
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Okay, Asche auf mein Haupt...
    Hatte mich bis eben im 2000 Forum 'rumgetrieben...
    Ab einem gewissen Alter treten wohl Orientierungsschwierigkeiten auf ;-)

    Aber die folgende Seite könnte auch hilfreich sein:

    http://beqiraj.com/windows/installer/index.asp
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @Antidepressiva

    Nicht bei XP. Da steckt das MSI schon im System drin. Der Link bezieht sich auch ausdrücklich auf W2K; NT 4.0.

    Wenn MSI nicht mehr richtig funktioniert, kann folgendes helfen :

    http://www.winfaq.de/faq_html/tip1275.htm
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Okay, Du hast nun alles in Richtung Symantec versucht, aber irgendwie scheint mir ein wichtiger Punkt hier ziemlich unter den Tisch gefallen zu sein.

    Zitat aus dem Eröffnungsposting:

    "Nun dachte ich mir, installierste es einfach drüber. Muss ja funktionieren. Aber pustekuchen. Da kommt ne fehlermeldung ("MSI muss geladen sein") und dann bricht das setup ab."

    Vielleicht liegt das Problem ja gar nicht an Symantec, sondern an einem anderweitig vermurkstem System?!

    Kontrolle, ob der Dienst gestartet ist, eventuell Nachinstallation von MSI
    http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=4B6140F9-2D36-4977-8FA1-6F8A0F5DCA8F

    Sind alle Updates vorhanden, nicht, daß das System durch verschiedenen Tierchen beeinflußt ist.
     
  7. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    @Groovybok

    Hatte das gleiche Problem.
    Die jv16 powertools haben eine Suchfunktion für reg-Einträge. Einfach Norton bzw. Symantec eingeben, anschließend auf "entfernen" klicken.

    Der Schrott ist garantiert weg !
     
  8. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Vielleicht existiert noch ein Systemwiederherstellungspunkt, der vor der NIS-Installation liegt.
     
  9. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    gib in der Suchen-Funktion mal den Hersteller- bzw. den Programmnamen ein und lass suchen.
    Alles,was gefunden wird,löschen und Neustart.

    Hat mir in ähnlichen Situationen schon oft geholfen und letzte versteckte Einträge gefunden.
    Danach gings dann mit der Neuinstallation.

    Sorry,falls der Tipp schon gegeben wurde und ich ihn überlesen habe.

    Gruß Ebs
     
  10. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Ok jungs, das hat nicht geklappt. Ich kann norton immernoch nicht neuinstallieren!

    Was gibt es noch für Möglichkeiten??
     
  11. Gast

    Gast Guest

    > Dein Beitrag ist also "OFF-TOPIC".

    Ist doch egal, Hauptsache, was erzählt ;)

    *SCNR*
     
  12. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hier geht es aber nicht um NSW sondern um NIS und auch nicht um die Versionen 2003 sondern um 2004. Dein Beitrag ist also "OFF-TOPIC".
     
  13. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Ich habe Norton System Works 2000 und jetzt 2003 und keine Probleme damit.
    Bin unter Win 98SE problemlos auf 2003 umgestiegen und habe jetzt unter Xp auch noch keine Probleme.
    Für die Internet-Überwachung habe ich Zone-Alarm und meinen Rechner scanne ich regelmäßig mit Ad-aware.
    Chaos wird doch oft dadurch verursacht, dass weitere Tuning- und Überwachungsprogramme installiert werden, die sich dann irgendwann gegenseitig ausbremsen. (AES=aus Erfahrung schlau)
    Ich für meinen Teil stehe auf NSW.

    Gruß

    matzelein:eek:
     
  14. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @No Aloha

    Steht doch oben schon : Für NIS und NAV. Hast du den Thread gar nicht richtig gelesen ? ;)
     
  15. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Gegen dieses Problem gibt es doch von Symantec so ein Cleaner Programm, das alle Rückstände, incl. Reg-Einträgen, entfernt.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Ich nutze heute noch Symantecprodukte, bloß nichts mehr was auch nur annähernd was mit Internet bzw. Überwachung zutun hat.

    mfg. dedie :D
     
  17. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Ok, das versuche ich gleich mal, vielen dank!

    aber ihr braucht nicht auf norton rumzumeckern...ich nutze die software seit 5 jahren oder so und bin äußerst zufrieden. Das ist das erste Problem das ich damit habe!!
     
  18. Gast

    Gast Guest

    @ Groovyboke

    kannst auch das mal versuchen: Klick
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Nach deutschem Recht lässt sich bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit (könnte hier zutreffen) die Haftung nicht wirksam ausschließen.
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Soweit ich mich erinnere wird in der EULA Ausdrücklich auf einen
    Haftungsausschluß bezüglich irgendwelchen Folgenschäden bei Benutzung des Proggis hingewiesen.

    mfg. dedie :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen