Software Raid mit Win XP (home)

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DWD, 28. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DWD

    DWD ROM

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Zusammen!!

    Ich benötige dringend Hilfe; wie realisiere ich ein Software Raid mit
    Windows XP? Man kann überall lesen, dass es gehen soll, aber keiner
    kann mir sagen wie. In der Computerverwaltung sind beide Platten zu
    sehen (Seagate 160GB,partitioniert und Seagate 80GB, unpartitioniert)
    aber es gibt keine Möglichkeit die Platten zusammenzulegen. Brauche
    ich noch Extrasoftware?

    Das folgende habe ich im Netz gefunden (gilt für Windows 2000):

    "First of all you have to install the mass storage controller(s) and hard drives you want to use. After that, launch the Windows 2000 Management Console (simply run "compmgmt.msc /s") and open the Disk Management Folder inside the Storage category.

    The lower frame at the right displays all drives and their partitions. Before you can create a stripeset you have to remove all partitions on the drives that you want to use (right-click the partition to get the options menu). Now you have to convert those drives into dynamic drives. Right-click the field left to the partition area and select "Convert To Dynamic Drive". "

    "Dynamic Drive" gibt}s bei mir gar nicht als Auswahl.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!!

    Vielen Dank im Voraus
    Reinhard
    [Diese Nachricht wurde von DWD am 28.03.2003 | 09:11 geändert.]
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Da steht aber auch nicht unter Home :-|

    J2x
     
  3. Thomas Langmann

    Thomas Langmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    148
    In der aktuellen ct\' steht drin, wie es doch geht.
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Naja, hab da etwas verwechselt. Hatte es so interpretiert das er ein Software-Raid1 oder 5 haben wollte. Dann passt das auch in Bezug auf Win2k und XP Pro ;-)
    Wie auch immer, die Home kann Definitiv nix mit Dynamischen Datenträgern anfangen außer sie (durch löschen ;-) ) in Basisdatenträger zu verwandeln.

    J2x
     
  5. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    >Mit WinXP Pro und Win 2000 Pro geht es offiziell auch nicht

    Seltsam; Ich hatte einige Zeit unter Win2k ein Software-Raid laufen (2x 80GB)... Eingrichtet habe ich es ganz normal über die Datenträgerverwaltung.

    Einziger Nachteil: Der Verbund war langsam wie einen Schnecke.
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Mit XP Home geht das Gar nicht. Es sei denn durch Externe Programme für Teuer Geld. Die Home kann nur mit Basisdatenträgern umgehen.

    Mit WinXP Pro und Win 2000 Pro geht es offiziell auch nicht - jedenfalls nicht ohne dll}s mit nem Hexeditor zu verändern. Über Registry ist nicht, da Windows diesen Lizenzbetrugsversuch erkennt und die Änderungen nicht übernimmt.

    Bleiben offizell nur Win2K Server, WinXP Server 2003 und Latürnich NT4 Server.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen