1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Software Raid Verband mit WINXP (RAID1)

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von CHfish, 16. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CHfish

    CHfish Byte

  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Wenn du XP Home hast kannst du die Sache gleich wieder vergessen. Ansonsten ist das ne Sache von 10 Minuten ;)

    Erstelle im WindowsVerzeichnis 2 Neue Ordner (New + Old)

    In beide Ornder kopierst du jeweils die Dateien

    Windows\System32\dmadmin.exe
    Windows\System32\dmconfig.dll
    Windows\System32\drivers\dmboot.sys

    Dann öffnest du die 3 Dateien in "New" einem Hexeditor und Änderst jedes Vorkommen von
    WINNT in SERVERNT
    winnt in servernt
    SERVERNT in WINNT
    servernt in winnt

    Die Reste von Servernt füllst du mit HEX 0 ! auf - keine Punkte ;)

    Anschließend bootest du in die Wiederherstellungskonsole, meldest dich mit dem Administratorkennwort an und gibst folgende Befehle ein:

    Code:
    cd \windows\new
    copy dmadmin.exe \windows\system32\dllcache
    copy dmboot.sys \windows\system32\dllcache
    copy dmconfig.dll \windows\system32\dllcache
    copy dmadmin.exe \windows\system32
    copy dmboot.sys \windows\system32\drivers
    copy dmconfig.dll \windows\system32
    exit
    
    Dann XP Datenträgerverwaltung.

    Der Rest ist ausreichend beschrieben, wenn du die Hilfe öffnest -

    Datenträgerverwltung / So wird es gemacht / Verwalten von Dynamischen Volumes / Verwalten eines gespiegelten Volumes / Erstellen eines gespiegelten Volumes

    Zum Schluß noch ein Zaunpfahl:

    Wenn die Option "Spiegelung hinzufügen" nicht klickbar ist, dann hast du einen Fehler beim Patchen der 3 Dateien gemacht ;)

    J3x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen