Software USA für Falk Navigator 2004

Dieses Thema im Forum "Navigationssysteme" wurde erstellt von MBWR, 8. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    Hallo!
    Ich habe den Falknavigator 2004 auf Typhoon PDA von Lidl.
    Dieses Gerät möchte ich mit nach USA nehmen und suche passende Software(bei Falk nicht im Programm).
    Kennt jemand einen Softwareanbieter die ich nutzen könnte für California, Utha, Arizona ( Nationalparkrundfahrt mit Frisko und LA)

    MBWR
     
  2. Kar98

    Kar98 Kbyte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    239
    Frisco ist aber in Texas :)
    Schreib mir mal ne E-Mail.
     
  3. MBWR

    MBWR Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    OK ok, hast du trotzdem einen Software tip??
     
  4. Kar98

    Kar98 Kbyte

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    239
    Spacemachine PocketMap Navigator. Ist zwar nicht die hübscheste (der Titel geht an ALK CoPilot Live 5), aber soweit die einzige, die tatsächlich einigermaßen brauchbar ist von den Kartendaten her.

    Guck mal hier: http://www.gesellige-runde.com/gpsr/rev1.htm
    Da habe ich mal zwei verglichen.

    Screenshots von PocketMap Navigator gibts auf www.spacemachine.net

    CoPilot und SpaceMachine's PMN sind die einzigen, die die benötigten Karten automatisch laden, bei den anderen musst du diese per Hand und County Name laden. Sehr doof, wenn man nicht weiß, in welchem Landkreis das Ziel eigentlich liegt, und normal weiß man das auch nicht, sonst bräuchte man die Software auch gar nicht :-)

    Meine Empfehlung ist PMN, kostet auch nur $89 mit nem kompletten Kartensatz USA.

    PS: Nur Touris und Möchtegern-Auskenner sagen zu San Francisco, California "Frisco". Frisco ist eine Stadt in Texas.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen