1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Software VOR dem Boot vorgang

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von codename47, 26. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ein Freund von mir hat sich irgendein Tool runtergeladen (Studio Fun, glaube ich)und es "seiner Ansicht nach" auch wieder deinstalliert.
    Jetzt kommt am Anfang vor dem Boot vorgang immer ein farbiges Fenster wo man sich aussuchen muss ob man windows booten möchte oder dieses tool. Wisst ihr wie man so etwas weg kriegen kann?
    Danke.

    /Code
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Man sollte den MBR oder den Bootsektor neu schreiben. Die jeweilige Vorgehensweise hängt vom Betriebssystem ab.
     
  3. Ist das nicht gefährlich? Im bezug auf Datenverlust oder Registry probleme oder ähnliches.

    Es handelt sich um Win2k.
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Eigentlich nicht, mach halt vorher ein Backup wenn du willst.


    Vorgehen für Win2000:

    - Von Win2000-CD booten.

    - Wiederherstellungskonsole starten

    - fixboot und fixmbr eingeben

    - Neustart

    fertig.

     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Nein, das ist völlig ungefährlich.
     
  6. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Bei WinXP wäre es: Beim Hochfahren F8 gedrückt halten im Menü bei "Eingabeaufforderung den Befehl fixboot eintragen -enter- (schreibt neuen Startsektor) Oder fixmbr eintragen -enter- (repariert den MasterBootRecord)
    Roland
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Um diese Befehle für XP auszuführen, kann man nicht über den abgesicherten Modus gehen, sondern muss über die XP-CD booten.

     
  8. rolando62

    rolando62 Kbyte

    Er soll doch nicht in den "Abgesicherten Modus" gehen, sondern in die "Eingabeafforderung"! Nur dort kann man meine Befehle ausführen!
    Roland
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen