Softwarekompatibilität unter Linux ????

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ravo, 17. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ravo

    ravo Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    34
    Hi,

    ich sehe immer wieder, dass bei Linux Software immer für bestimmte Pakete angeboten wird (z.B. Netscape Navigator für Suse etc...); muss man sich daran halten und was für Probleme können auftreten, wenn man ein "falsches" Programm aufspielt?

    ravo
     
  2. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Es wird abgebrochen. Ausser du gibst denn parameter --force an.
     
  3. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    Das schlimmste was passieren koennte ist, dass die Dateien im Paket genauso heissen, wie bereits installierte. Was genau rpm dann macht, weiss ich nicht (weil ich rpm meide). Entweder wird nachgefragt, abgebrochen oder ueberschrieben.

    Wenn man Mandrake hat, kann man in der Regel RedHat-Pakete installieren.
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Leider musst Du dich an die vorgegebenen Distributionen halten, da jede z.T. anders aufgebaut ist (Konfigurationstools & Verzeichnisstruktor) und damit würde ein Programm was für Suse7.2 gedacht ist nicht unter RedHat laufen (nicht mal unter Suse7.3)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen