1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Softwareproblem im Elsa-Office Modem

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von karkow, 14. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karkow

    karkow ROM

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    5
    Nach meinem Urlaub gibt es Probleme mit dem ELSA-Microlink Office:
    (Blitzschlag?): Voice-und Fax-LEDs blinken und es lässt sich nicht mehr über die ELSA-Software steuern, AB und FAX funktionen sowie Steuer-Tasten auf dem Modem sind auch (z.T.) defekt. Ansteuerung über terminal-Programm ist aber möglich.
    Was kann man tun?
    Vor Jahren erhielt ich mal einen AT-String vom ELSA-Kundendienst bei ähnlichem Problem, um die Modemeinstellungen zurückzusetzen, habe diesen aber nicht aufgehoben. ELSA ist insolvent und weder Hotline noch Website ist erreichbar...
    Wenn mir jemand helfen könnte (vielleicht gibt es einen einfachen Terminal-Befehl?) wäre das super.
    Klemens Karkow
     
  2. karkow

    karkow ROM

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    5
    Schade, hab das Modem nur noch zum Faxempfang und als AB genutzt, rest läuft momentan über ISDN-Eumex. Ist dann wohl doch eher ein Fall für die Reparatur oder den Schrottplatzt.
    Viele Grüße und Danke!
    Klemens
     
  3. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Hallo Klemens,

    wenn auch die Haustürklingel kaputt ist, wars vielleicht ein seltener Zufall oder doch eher ein Blitzschlag.
    Hätte noch 3 56K Modems zur Auswahl. Also wenn du ein neues brauchst, ich hätte noch welche da.

    Viele Grüße
    Thomas
     
  4. karkow

    karkow ROM

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    5
    Folgende Antwort von DEVOLO:
    "die devolo AG ist kein Rechtsnachfolger der ELSA AG und kann leider weder Support noch Service einschließlich Gewährleistung für ELSA Produkte anbieten."

    Trotzdem bekam ich den AT-String:
    AT$IRES [ENTER]
    AT$JFCLR=ALL [ENTER]

    Hat nur nix geholfen, das Gerät hat wohl wirklich ein Problem. Die Befehle wurden mit OK quittiert, beseitigten das Problem nicht.
    Terminal-Programm von CommunicatePro2.0 meldet: "Modemproblem: CmStartSettingPort"
    ConfgMgr meldet: " Status: Keine Antwort"
    Windows Hyper-Terminal ermöglicht Kontakt zum Modem.
    Ach ja, die Haustürklingel und die Kirchturmuhr nebenan sind auch kaputt.
    Grins...
     
  5. karkow

    karkow ROM

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    5
    Danke!
    Ich werds mal probieren. www.lancom.de soll angeblich auch ELSA produkte supporten (werde ich auch testen).
    ELSA ist übrigens ab September unter 0241-606-0 wieder erreichbar.
    Gruß, Klemens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen