1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Soll ich die GraKa nehmen?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von MatrixKnight, 30. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MatrixKnight

    MatrixKnight Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    42
    Tach ihr PC Verrückten.
    Also ich will mir ne neue GraKa holen, weil meine GeForce 2 MX 400 nicht wirklich meinen Athlon 1300 ausnutzt (*g*). Also hab ich vor mir ne Leadtek Winfast A250LE-TD64 Ti4200 für 155 ? zu holen.
    Denkt ihr das ist ne gute Wahl? Also bei 3D Mark stand ne GeForce 4 TI 4200 ganz oben.
    Danke für die Hilfe!
     
  2. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    WOW, Kada!!!
    Extremst recherchiert!!! :-)
    Bin noch dabei, das alles zu verstehen, aber der Ebay-Link scheint ja schon die Lösung zu sein!
    Also, wenn DAS klappt - dann schulde ich dir ein Bier... :-)

    Thanx a lot!!

    Ciao
    Cybermat
    :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)
     
  3. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Aus nem anderen Forum mal ganz frech geklaut:

    " Das Problem mit dem Schwarz/Weiss Bild hat nichts mit der GraKa zu tun, sondern mit dem fehlenden SVHS-Eingang der angeschlossenen Geräte.
    Eventuell ist es auch ein Treiberproblem (NTSC-Wiedergabe).
    Natürlich muß die Karte Pal wiedergeben können.

    Beim normalen Video (composite) Signal wird das Farbsignal mit Hilfe eines 4.4 MHZ Trägers auf das Helligkeitssignal aufmoduliert.
    Das hat den Nachteil, dass die maximale Video Frequenz (Luminanz) auf ca 3.5Mhz begrenzt werden muß, da sich die Signale sonst stören würden.

    Bis zur Erfindung der SVHS Recorder war das jedoch kein Problem, da über die Antenne eh keine höhere Auflösung zur Verfügung stand.
    Mit den SVHS Videos und entsprechenden Camcordern war es jedoch möglich höher auflösende Signale zu produzieren, also wurde nach einer Lösung für das Problem gesucht.

    Um weitestgehende Kompatibilität zu wahren ist man den einfachsten und billigsten Weg gegangen, man hat das Helligkeits - und Farbsignal einfach getrennt und schickt das ganze nun über 2 getrennte Leitungen (SVHS-Stecker).

    Beim Adapter SVHS auf Scart-Stecker wird das Helligkeitssig. nach wie vor auf den Eingang geschaltet wo normalerweise das Composite-Sig. liegt.
    Das Farbsignal wird jedoch getrennt davon auf einen eigenen Eingang gelegt.

    Jetzt kommt das eigentliche Problem :
    Nicht jedes Gerät hat auch diesen gesonderten Eingang am Scart-Stecker, bei den meißten ist er einfach nicht belegt.
    Normale Video-Rec. haben diesen Eingang in aller Regel NICHT !
    Bei Fernsehern muß er manchmal erst über das Menue aktiviert werden.

    Ist der Eingang nicht vorhanden, so bekommt man ein Schwarz/Weiss Bild (alles außer dem Farbsignal liegt ja am "normalen" Video-Eingang).

    Wie kann man das Problem jetzt umgehen ???

    Entweder die GraKa hat die Möglichkeit das Farbsignal per Soft auf den Lum. Ausgang zu schalten (SVHS zu Compusite), oder man kann das im Scart-Stecker des Adapters selbst machen.
    Allerdings sollte man die zwei Leitungen nicht einfach zusammenlöten, sondern das Farbsignal (was ja auf den Farbhilfsträger aufmoduliert ist) über einen kleinen Kondensator einkoppeln.

    In der Praxis hat sich ein Ker. Kondensator mit 10 bis 100 nF gut bewährt.
    Er läßt sich am einfachsten in den Scart-Stecker des Adapters einlöten, da hier nur 2 "Heiße" Leitungen (und die jeweilige Masse) ankommen ist eine Verwechslungsgefahr weitestgehends ausgeschlossen.

    Allerdings stellt das keine optimale Lösung dar.
    Normalerweise müßte das Helligkeitssig. durch ein Filter in seiner Bandbreite begrenzt werden.
    Da durch solch ein Filter aber ein Laufzeitfehler entsteht muß das Farbsignal mit einer Verzögerungsleitung entsprechend korrigiert werden.
    Dieser Aufwand wird aber auch bei KEINER GraKa mit Video-Out gemacht."

    Sowas in diese Richtung halt:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2059598019
    Bei nem anderen scheint das Ding jedenfalls geholfen zu haben.
     
  4. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hä? Was? Muß das extra drauf stehen? Ma gucken..................................................
    Ne, auf dem Schei**kabel steht rein gar nix. Soll das jetzt heißen, daß ich den Verkäufer im ProMarkt lynchen muß für 3 Monate nutzlose Fehlersuche???

    Ciao
    Cybermat
     
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    hmm, steht auf dem Kabel drauf das damit TV Out an PCs auch in Farbe klappen soll? s/w geht immer :)

    Hmm... ich hatte mehr auf Pixelfehler bei Spielen getippt... aber unter Windows? Hmm...
     
  6. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hi,
    jo, ich hatte mir für gutes Geld im Elektromarkt einen Scart - S-VHS Adapter und ein S-VHS kabel besorgt. Daran sollt\'s mal nicht hängen.
    In s/w gehts ja.
    Pixelfehler: Ne, die gab es sogar mit dem Originaltreiber im Standard-Mode, nix Turbo, nix Übertakten. Je nach Treiber sehen die auch immer anders aus. Sie treten auch nicht immer auf, nur wenn ich mit der Maus " ein Fenster aufziehe", z.B. um was zu markieren oder einen Bildausschnitt kopiere mit Corel Capture. Mann kann an den "schwarzen Linien verfolgen, wie die Maus gezogen wurde. Dann sind sie sogar später im kopierten Bildausschnitt... Echte Schei***.
    Aber danke trotzdem für den Tip!

    Ciao
    Cybermat
     
  7. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    hast du es mal mit den richtigen Kabeln probiert? Da gibt es Spezial Kabel/Adapter für Scart, mit denen sollte es klappen. Oder du baust den Kabel selber etwas um... das Farbenproblem haben alle Grafikkarten. Pixelfehler... hmm, schon mal an Überhitzung gedacht?
     
  8. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    du musst aber bedenken das einige neue Spiele mehr als 64 MB brauchen werden. Ich denke da nur mal an Doom III... und dann bringt einem der etwas schnellere Speicher gar nix... weil er die Daten ja sowieso über AGP aus\'m RAM laden muss.
     
  9. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    ähm... Xabre? SiS, oder? Sag mal, selbst auf 2 GHz ist die lahmer als die Ti4600... *rofl* Nee, im Ernst, der Takt sagt nix... rein gar nix aus. Einige Prozessoren takten mit unter 1 GHz und schlagen jeden Desktop CPU mit 3 GHz um Längen.
     
  10. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Also ich hab die Leadtek und kann sie nur weiterempfehlen. Sehr leise, sauschnell und es gibt sie sogar mit Video-In. Die MSI kann man evtl etwas höher übertakten, aber der Lüfter fällt in einem leisen System dann doch unangenehm auf.
     
  11. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Lass die Finger von ASUS. Habe die V7100 mit TV-Out, macht bei jedem Treiber andere Pixelfehler und mit keinem bringt die das Bild in Farbe auf den Fernseher (trotz TV-Tool usw).
    Der Support hat nach 6 Monaten noch nicht geantwortet.
    Finger weg, wirklich!
    Ciao
    Cybermat

    P.S.: Schnell genug ist sie aber... kommt immer drauf an, was man damit macht...
     
  12. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hallo nochmal,

    was würdest Du denn empfehlen. Das Geld hinblättern für die 64mb mehr oder deckt die kleine es auch ab?

    Danke und Gruß
    Matthias
     
  13. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hallo Karl,

    ich hätte noch eine Frage an Dich bzgl. der Graka von Leadtek. Ich habe hier gelesen, dass die 128mb 250le Vivo langsameres Ram verbaut hat. Generell soll wohl langsameres DDR-Ram verbaut werden. Stimmt das? Wenn ja was bedeutet langsam? Bei leadtek konnte ich nichts finden dazu. Irgendwo habe ich glaube bei MSI gelesen 3,6ns. Wie schnell ist die 128mb Version und macht es überhaupt was aus?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Matthias
     
  14. MatrixKnight

    MatrixKnight Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    42
    Ahtlon 1300
    im mom noch GeForce 2 MX 400 mit 64 MB
    256 MB Ram
    win me
    reicht oder?

    Auf jeden fall noch 2600 Punkte in 3D Mark (lol)
    [Diese Nachricht wurde von MatrixKnight am 03.11.2002 | 12:01 geändert.]
     
  15. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    Msi KT3 Ultra Aru
    Athlon xp 2000
    256 mb ddr-sdram original infineon cl2
    Leadtek winfast 250
    maxtor 60 gb 7200 rpm auf dem ide kanal, der ata 133 unterstützt.
    win xp pro

    ja das is meines, und deines?

    ciao geri
     
  16. MatrixKnight

    MatrixKnight Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    42
    Was hast du den für ein System?
     
  17. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    hi.

    ich hab auch die leadtek, kann sie dir nur empfählen, ist auch super zum übertakten, und laut is sie auch nicht. bekomme sogar unübertaktet in meinem system fast 11500 3dmark punkte
    ciao geri
     
  18. MatrixKnight

    MatrixKnight Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    42
    http://www.norskit.de/cgi-nord/preise.cgi?IDU=99a80b8abadf5f1300d120f2d6d7ea03507dd3afecab44a778b36305240059b326765e5545fb8ddac9b01642c3eaa3badebd&wg0=VGA&wg1=L07&f=0

    Ziemlich lang aber stimmt.
     
  19. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    hi,

    wo gibt\'s denn die karte für 155?? Die leadtek natürlich.

    Danke und Gruß
    Matthias
     
  20. hackbert

    hackbert ROM

    Registriert seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    1
    hi,würdest du mir die karte verkaufen? tschau
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen