Sommerloch - was nun?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Dibuc, 27. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Hi all,

    bald ist es da, das Sommerloch...
    - keine Lebensmitteldiscounter-Aktionen
    - die 10 GHz CPU kommt später
    -
    Wie füllen wir hier die Lücken???
    Vielleicht ein paar Vorschläge:

    * WLAN am Ballermann
    * Brennen in den Ardennen
    * Ohne Sühne mit dem Notebook in der Düne
    * ???

    :-) :-) :-)
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Vielleicht:
    Zipelmütze für den PC - Wärmedämmung mal anders,
    oder:
    Machen Sie Ihren PC scharf - Grünen Senf besser nutzen.
     
  3. Cordula

    Cordula Guest

    Oh ja, und dazu ein bunter kühler Cocktail!
     
  4. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Kannst ja mitmachen
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=68367
     
  5. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    *ROFL*
     
  6. mv73

    mv73 Kbyte

    Ein Thema fehlt hier aber noch:
    Warum gibt es keinen besseren Provider wie T-Online? ;-)
    [Diese Nachricht wurde von mv73 am 27.06.2003 | 09:52 geändert.]
     
  7. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Kippen wir doch einfach so ca. 10cbm Wasser rein und lassen uns dann auf ner Luftmatratze schaukeln...

    MfG Raberti
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Was denn nun? BESSER oder WIE T-Online?
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Und schon sind mir dabei das Sommerloch zu schließen.
    "Warum gibt es keinen besseren Provider wie T-Online"

    weil er der beste ist. Schlechtere gibt es ja genug.
    Mal im ernst, ich habe keine Prob. mit T-Online.
    Ich setze aber auch nicht deren Software ein.
    Mfg Schlößer
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Redem mir doch mal über folgende Themen:
    Wie brenne ich richtig,
    Vorteile von AOL
    MS oder Linux
    Symantec Produkte Ja oder Nein

    hiermit kann man mehrere Sommerlöcher füllen.
    Mfg Schlößer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen