Sonnet Kündigung wegen Vielnutzung

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von foxy, 9. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. foxy

    foxy ROM

    Registriert seit:
    9. September 2000
    Beiträge:
    1
    Hallo hier einmal ein markantes Beispiel irreführender Werbung.

    Gibt es eine maximale Nutzungsdauer pro Monat, bzw. wann wird die Verbindung unterbrochen?

    Eine maximale Nutzungsdauer gibt es nicht. Lediglich um den Mißbrauch des Angebotes z.B. durch kommerzielle Nutzung zu unterbinden, wird die Verbindung mit Sonne jeweils nach 12 Stunden, bzw. nach 5 - 10 Min. ohne Datentransfer, physikalisch unterbrochen. Der User kann diese durch einen einfachen Klick wieder herstellen und weitersurfen.

    =Orginal von der Sonne Hompage unter Fragen und Antworten für Neuuser=

    =und das nun wenn man es umsetzt=

    Sehr geehrte xxxxxxxxxx

    hiermit kuendigen wir das mit Ihnen bestehende Vertragsverhaeltnis
    (Benutzernamexxxxxxxxxxx@sonnet.de) gemaess Ziffer
    6.1 Satz 1 unserer Nutzungsbedingungen zum 16.09.2000 und stellen unsere
    Leistungen Ihnen gegenueber zum angegebenen Termin unwiderruflich ein.


    Die Versatel Internet Group GmbH bietet mit Ihrem Produkt "Sonne" Internet zum
    Festpreis. Ziel war und ist, die "Eieruhr" aus dem Kopf der Internetuser zu
    bekommen, um das Onlineerlebnis und die Nutzung von Internetservices zu
    erleichtern und foerdern.

    Unsere Nutzungsbeobachtung hat gezeigt, dass annaehernd 80% der Onlineminuten
    durch lediglich 10% der Kunden verursacht werden und damit natuerlich ein
    ebenso
    grosser Anteil an Einwahlkapazitaeten blockiert wird. Dadurch werden 90% der
    Kunden, die den Dienst wirklich nutzen moechten, benachteiligt.

    Diese Probleme loesen wir durch die fristgerechte und vertragsgerechte
    Kuendigung derjenigen User, die unseren Internet Tarif uebermaessig oder als
    "Standleitung" nutzen.

    Leider gehoeren auch Sie zu der von uns identifizierten Gruppe.

    Wir moechten den gesamten Dienst weiter ausbauen und die bestehenden Services
    laufend verbessern und uns auf unsere urspruengliche Zielgruppe konzentrieren.

    Infolgedessen sehen wir uns gezwungen, den mit Ihnen geschlossenen Vertrag
    ordnungsgemaess zu kuendigen.

    Mit Beendigung des Kundenverhaeltnisses werden sowohl Ihre Accountdaten
    geloescht,
    als auch Ihre Rufnummer fuer die Einwahl in unseren Dienst gesperrt.


    Mit freundlichen Gruessen

    Ihr Sonne Team


    PS habe die Frechheit besessen den Onlinedienst bis zu 12 Stunden zu nutzten.

    ist das nicht ein Fall für den Verbraucherschutz von wegen Werbung und so ???

    }Peter


     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen