Sony: AOL Explorer wird Standardbrowser bei VAIOs

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von ruedi01, 27. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ruedi01

    ruedi01 Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    153
    ...ein Grund mehr, kein VAIO zu kaufen.....

    Gruß

    RD
     
  2. Warum dies ???Platte formatieren und Windoes neu und schon isser weg.

    MFG
     
  3. Murmeltier

    Murmeltier Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Das bringt aber nur was, wenn man ein eigenständiges Windows sein Eigen nennt. Denn mit Komplettrechnern wird doch heutzutage meist nur noch ein Festplatten-Image mitgeliefert und selbst wenn es ein OEM-Windows ist, kann ich mir gut vorstellen, dass darin die AOL-Applikationen schon integriert sind.
     
  4. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Und selbst wenn er drauf bleibt, kann man ja immer noch auf einen Alternativbrowser umsteigen.

    Ob nun IE oder AOL-Browser, der ja auch IE nutzt, ist doch einerlei.
     
  5. DID

    DID ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    das scheint hier nur fuer Vaios aus Amerika der Fall zu sein.

    Die Links in der SONY Rubrik auf der AOL Seite verweisen nur auf amerikanische Supportseiten.

    Eine nachfrage beim Europaeischen Support von Vaio hat dieses bestaetigt.

    Tja da duerfte die News wohl nur fuer User mit US Vaio's interessant sein, in Europa ist jedenfalls diese Konfiguration seitens Sony nicht vorgesehen.
     
  6. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Die Notebooks sind hardwaremäßig wirklich gut.Aber was Sony Vaio dem User an softwaremäßigen Vorgaben zumutet, ist so schon völlig unakzeptabel.Das System ist mit irgendwelchen Werbeaktionen und Vaio-spezifischen Systemtools zugemüllt.Beispiel : Aktuelle Ausgabe des NAV; aber nach drei Monaten muss das Abo erneuert werden.

    Man kann wirklich nur eins machen : Sofort ein zusätzliches sauberes Windows-System installieren.Wobei man aber aufpassen muss, dass man nicht etwa das alte vorschnell von der Platte putzt, denn im Ordner Driver sind die ganzen Treiber drin, die man für die Neuinstallation braucht und die man nicht so ohne weiteres von einer offenen Vaio-Webseite bekommt.(Man muss sich erst über eine Herstellernummer (am Boden des Geräts befindlich ) anmelden ).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen