Sony bringt HDV-Camcorder HDR-HC1

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 17. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    eine news für meljonäre.

    aber je mehr hdtv taugliche geräte auf den markt kommen, desto besser...
     
  2. socke

    socke Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    93
    Wenn man bedenkt, dass der weit größere Bruder HDR-FX1 meist über 3000 Euro kostet, sind die 2000 Euro völlig in Ordnung. Habe Videos gesehen, die mit dem Vorgänger gemacht wurden... da liegen Welten zwischen DV-Cam und HDV! Für mich ist der Umstieg gedanklich schon klar, nur das Gerät steht noch nicht fest. Wenn die Unterschiede nicht zu groß sind, wird es wohl die neue Sony werden! Danke für den Tipp!
     
  3. grosser Guru

    grosser Guru Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    Also ich hab die HDR-FX1 seit einem halben Jahr im Betrieb und bin wirklich begeistert. Laut Beschreibung kann das neue Modell aber nur 16:9 Format. Sehr oft benötigt man aber 4:3. Auch sonst hinkt der Vergleich der beiden Typen ein wenig.
    Da ich meine Kameras beruflich für Videoproduktionen in verschiedensten Bereichen einsetze, ist mir die FX1 wohl lieber. Um einmal im Jahr 1 Stunde Urlaub zu filmen reicht sicher das kleinere Modell, doch die Bedienung lässt sehr zu wünschen übrig. Und noch eins: je kleiner die Kamera desto unruhiger das Bild. Zu bedenken ist aber auch, dass die Tasche für die FX1 nochmals rund 180 Euro kostet (ist aber jeden Cent davon wert).
     
  4. socke

    socke Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    93
    Hey, das finde ich ja toll! Also grosser Guru, würde mich freuen, wenn wir in Kontakt bleiben könnten. Deine Aussagen wie"...je kleiner desto..." sind mir wohl geläufig. Und nur mal 'ne Stunde Urlaub ist es bei mir auch nicht. Aber auch noch nicht beruflich. Also stehe ich wirklich vor der Qual, welche wird es? Auf was kann ich verzichten, was benötige ich unbedingt.
    Wärest du da an einem Gedankenaustausch interessiert?
    Und wenn ja - öffentlich hier im Forum oder besser per Mail?
    Mir ist beides lieb. Ziehe evtl. momentan das Forum vor, damit auch andere vielleicht eine Entscheidung besser treffen oder aber , herzlichst willkommen, an der Diskussion teilnehmen und teilhaben können.
     
  5. grosser Guru

    grosser Guru Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    Freut mich socke. Ich bin gerne bereit, Dir Entscheidungshilfe für den Kauf zu geben. Ob es im Forum Sinn macht weiss ich nicht. Werden vermutlich wenige Interesse daran haben. Aber mir ist es egal. Kannst Du frei entscheiden.

    mfg
     
  6. socke

    socke Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    93
    So, sorry, warte auf Mail Benachrichtigung... nix angekommen.
    Also mal selber gesucht - ja und wirklich - eine Antwort von dir.
    Da wir hier immer noch zu Dritt sind, gehe ich mal davon aus, dass das Interesse an
    einer großen Runde eher klein ist.
    Also weiter per Mail.
    Hast ja deine Mail Addi auch nicht öffentlich hinterlegt...

    Also meine:
    freddy at online.de

    Per Mail dann alles weitere...
     
  7. socke

    socke Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    93
     
  8. grosser Guru

    grosser Guru Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    hallo socke
    hab schon mal ne mail geschrieben.kann es sein dass es nicht ...@online.de sondern ...@t-online.de heisst?
     
  9. socke

    socke Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2000
    Beiträge:
    93
    Hallo Großer Guru

    Sorry, schaue nur ab und zu mal rein. Bekomme leider keine Mail-Benachrichtigung, wenn du dich hier verwewigt hast.

    Nein, die Addi ist schon korrekt:
    freddy at online.de

    Habe leider wirklich keine mail bekommen. Habe zwar ein Antispam Prog zu laufen, doch das checke ich persönlich. Allerdings, bei englischen Betreffs zuckt meine linke Maustaste schon von selbst. Also am besten irgendwas mit PC Welt, dann fällt es mir gleich auf.

    Okay, also einfach den Vornamen und dann ....@online.de, dann funzt es bestimmt!

    Danke dir schon mal, dass du nach der langen Zeit noch immer "Zeit für mich hast"! ;-)

    Bis später denn

    Socke
     
  10. piXL

    piXL Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    225
    Hm, komme leider erst jetzt zum Lesen dieses Beitrags - wenn man nach dem Urlaub etliche news der PC-WELT zu lesen hat, braucht man da ne Weile :)

    Und ich hätte da auch gleich eine Frage: Habe mir vor ein paar Wochen die FX-1 zugelegt. Ein wirklich feines Gerät, wenngleich eben doch etwas groß (um z. B. mal eben locker durch eine Stadt zu wandern und sein Urlaubsvideo zu drehen). Aber sie wird bei mir ohnehin fast nur stationär eingesetzt und etliche Zuschauer bemerkten sofort das herausragende Bild :D

    Aber: Mit was für einem Programm schneidet man HDV? Bzw. schneiden kann ich noch, aber gibt es denn eine Möglichkeit, HDV auf eine DVD (wenn auch nur 10 Minuten oder so) zu brennen? Vielleicht eines, welches nicht gleich 1000e Euro kostet?

    Schönen Dank schon mal!
     
  11. tommywuest

    tommywuest ROM

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    HI, ich habe seit Juni'05 eine FX1. Ich bin 100% happy damit. Videos haben super Qualität - insbesondere wenn man sie mit dem Beamer vorführt - natürlich über den Compi mit digitalem Anschluß an den Beamer - auf keinen Fall via SVHS oder sonstigem Analog-Kram. Schneiden ? Kein Problem ! Habe nur noch Linux-Systeme im Haus. Hier geht es wie folgt: Mit einem Tool: mpg1394grab >dateiname hole ich die Dateien auf Festplatte - dann kann ich mit MainActor 5.5.7 ( Lizenz kostet !) schneiden. Der Export gelingt in DVD, MPEG2, HDV 1080, ... problemlos. HDV kann man nur von Festplatte, bzw. von Daten-DVD am Computer ansehen - ich kenne kein DVD-Player, der 25 MByte/Sec schaufeln kann. Bei voller Qualität 1440x1080 Pixel - braucht man ordentlich Rechenpower. Mit XINE als Mediaplayer habe ich die besten Erfahrungen bzgl. Speed gemacht. Fürs Schlappenkino im Wohnzimmer brenne ich "runter-gerechnete" Standard DVDs im 16:9 Format. Auf http://www.tommy-wuest.de unter Video/Equipment habe ich einen Film (165 MB !!! ) und ein Bild ( 600 KB) exportiert jeweils in 1440x1080 Auflösung. Gruß tw
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen