1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SONY DRU 510A, tot geflasht?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von dooyou, 13. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    Servus Leute,

    ich habe von Firmware 1.d auf Firmware 1.f geflasht. Alles nach Anweisung befolgt (DMA ausgemacht etc.).
    Das Update hat auch funktioniert nur seit dem kann ich nicht mehr brennen.
    D.h. es entstehen Buffer Underruns und Nero meldet Kommunitkationsfehler, auch mit anderen Brennprogrammen klappt es nicht.
    Natürlich habe ich wieder auf DMA zurückgeschaltet. Mittlerweile sind auch schon über 10 Rohlinge verschlissen.

    Das zurückspielen auf die alte Firmware ging zwar, aber weiterhin das Problem mit Buffer Underruns. Sobald er große Dateien in den Cache laden möchte bricht er den Brennvorgang ab. Kleine Textdateien kann er brennen.

    Hab ich mein Baby geschrottet? Wenn ja ich könnts mir nicht erklären...:confused:
     
  2. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    natürlich hatte ich einen grund, da vor allem bei dvd brennern die kompatibilität mit verscheidenen rohlingen durch firmware verbessert werden usw...aber das ändert ja mein problem nicht.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hattest du einen Grund, den Brenner zu Flashen?
    Never touch a running system!!!
     
  4. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    wenn du sonst ratlos bist und wirklich das firmwareupdate schuld ist, könnte vielleicht mtk flash helfen.

    http://digi.rpc1.org/mwf.htm

    sieh es dir doch mal an, das kann auch totgeflashte laufwerke wiederbeleben.

    gruss
     
  5. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    nene das problem ist ja vorher ging ja alles und schneller als meine UDMA 5 7.200 U/Min Platte gehts nicht.
    Cache in Nero hab ich auch schon alles hin und her probiert, 10 Rohlinge sind mir draufgegangen. Nix hilft. IDE Treiber auch schon tausendmal hin und her installiert, keine Lösung...
     
  6. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    und du hast nicht zufällig auch zeitgleich nero upgedatet? das update verstellt gerne die informationen das ziellaufwerk (schnellere, defragmentierte platte, wenn möglich und vorhanden)für den cachespeicher und die daten für den ultrabuffer (manuell auf 80mb)?

    gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen