Sony DRU-700A im PC-WELT Test - DVD-Brenner für zweilagige DVD+Rs

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von iks.P, 22. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iks.P

    iks.P Byte

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    116
    Hallo

    Hat da PC Welt für den neuen 8,5 Giga DVD Brenner nicht etwas gemunkelt?

    Es ist nicht einfach ein Reise oder ein Doku DVD zu finden das Rand und Innen Voll ist wie Herr der Ringe.

    Als Mitarbeiter hätte ich auch keine Lust gehabt nacht nicht geschützen Werken zu suchen die Lang.
    Lieber den Fuchs einschalten und ab die Post...

    Iks:P

    (torrent ist ein Mietverein für Tore Tor Rent)
     
  2. iks.P

    iks.P Byte

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    116
    Hallo

    @piXL

    http://www.atari-computermuseum.de/sh204.htm

    Hier ist eine Platte aus dem Jahre 1986. Und für damalige Zeit waren 20 Megabyte wirklich eine Menge. Sogar heute kann man etliche Zeug draufpacken.

    Falls der Link in paar futsch ist hier die Daten:

    Verwendetes Laufwerk Seagate bzw. Tandon
    Speicherplatz 20 MB
    Übertragungsrate ??
    Start/Stop-Dauer ??
    Maße (Höhe x Breite x Tiefe) 8 x 18 x 38 cm
    Gewicht ??
    Neupreis 1998,- DM (ca 1022 Euro)
    Erscheinungsjahr 1986
    eBay Durchschnittspreis April 2004 (?) 14,27 ?

    iks.P
     
  3. piXL

    piXL Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    225
    klar passen etliche mp3 drauf - bei Filmen aber eben doch erheblich zu wenig (bei ordentlicher Qualität). Mein Hauptanwendungszweck sind selbst aufgenommene DV-Videos und die brauchen halt für 20 Minuten 4 GB. Das heißt, dass immer noch kein 90-Minuten DV-Band auf eine DVD DL passt (im Original DV-Format).
    Oder wie wäre es, wenn man mal eine ganze Reihe alias, Dark Angel oder was auch immer auf eine DVD Maxi-Layer bringen könnte?

    Klar reicht der Platz nie, egal wie groß der Raum ist. Wer hätte sich z.B. schon 1986 derartige Festplattengrößen träumen lassen, wie sie heute üblich sind :D
     
  4. iks.P

    iks.P Byte

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    116
    Hallo

    meine gesammelten Singels von meine Jugend passen gerippt als mp3 mit mix und allem drum und drein fast genau auf eine so große DVD!

    Auch sind 8,5 Gigabyte ein Archiv von Programm die man nach der Installation benötigt.

    Filme mit weniger Bitrate kann man sicherlich alle Teile drauf packen wie Matrix von 1 bis 3...

    Die Möglichkeit besteht -
    Im Türkischen gibt es ein altes Sprichwort:
    je größer der Raum um so weniger reicht der Platz

    iks:P
     
  5. Hugo Egon Maure

    Hugo Egon Maure Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Hallo,
    Ich möchte nicht nur wissen wo man die Medien kriegt, wieviel kosten die?
    Es ist aufjedenfall eine interessante Sache, doppels so viel auf die Medien zu bringen.
     
  6. piXL

    piXL Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    225
    die Frage ist doch wohl vielmehr: Wo finde ich jetzt 8,5 GB-Rohlinge?

    Verbatim soll bis Ende Mai welche anbieten? Nur wo??? Jetzt ist Ende Mai und ich habe noch keine gefunden. Kann mir jemand einen link verraten?

    Denn: Nicht jeder der sich so einen double-layer fähigen Brenner kauft, will damit unbedingt Film-DVDs kopieren. Und wer das will, für den gibt es schon Möglichkeiten :cool:
     
  7. Bo Derek

    Bo Derek Byte

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    21
    Meine Fresse, was für ein Beitrag! :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen