1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sony Notebook + externer Samsung Bildschirm ?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von bradipo, 23. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bradipo

    bradipo ROM

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo allerseits,

    ein merkwürdiges Problem hat sich mit meinem Notebook Sony Vaio PCG-TR1MP mit Windows XP Professional ergeben: ich wollte einen externen Flachbildschirm (Samsung SyncMaster 172MP) daran anschließen, konnte aber selbst nach langem Herumprobieren in den Voreinstellungen für den Bildschirm keinen sinnvollen Bildschirminhalt erzeugen. Der Anschluss des Monitors an Video- und DVD-Spieler hat problemlos funktioniert, aber nach dem Hochfahren von Windows gibt der externe Bildschirm nur das Hintergrundbild her.

    Weder Startmenu noch Maus sind irgendwie darauf zu bringen, und zwar weder in der Einstellung, der externe Bildschirm solle den des Notebooks spiegeln, noch in der, wo sie verschiedene Inhalte anzeigen könnten. Hat jemand eine Idee, was ich noch unternehmen sollte ? Das Kabel ist überprüft, der neueste Treiber eingespielt.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.991
    Hi!
    Wenn das Hintergrundbild zu sehen ist, muß der Fehler ja logischerweise bei den Grafikeinstellungen des Notebooks liegen.
    Bei uns in der Firma war auch neulich jemand, der ne Präsentation von einem Vaio-Notebook auf den Beamer bringen wollte.
    Steckt der Monitor schon vor dem Bootvorgang dran? Was passiert, wenn ein Video abgespielt wird? Evtl. ist der Monitorausgang als zusätzlicher Desktop konfiguriert...?
    Gruß, Magiceye
     
  3. bradipo

    bradipo ROM

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    2
    Tja, also das war auch meine Überlegung. Der Monitor ist ab dem Startvorgang angeschlossen, zeigt auch für ca. 15 Sekunden parallel zum Notebookbildschirm den Startvorgang von Windows, aber dann rührt sich nichts mehr. Videos zeigt der Zweitbildschirm nicht. Aber auch in der Einstellung als Zweit-Desktop ist beispielsweise die Maus nicht aus dem Notebookdisplay herauszubekommen ... Und mit den grafischen Voreinstellungen hab ich Stunden herumgespielt ...

    Dennoch sind sie die wahrscheinlichste Fehlerquelle. Gibt es da etwas leicht zu Übersehendes ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen