Sony NW-E99 1024MB vs TrekStor i.Beat organix 1024MB

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von lucas.bender, 16. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Welcher der beiden Player ist besser?
    Sagt es mir, ihr seid die Richter!

    - Sony NW-E99 1024MB
    - TrekStor i.Beat organix 1024MB
     
  2. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
    Besser in welcher Kategorie?
    Warum kein iRiver oder Samsung?

    Was ist dir wichtig?

    # Preis
    # Akkuleistung
    # Formate

    Besser ist immer relativ.
     
  3. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Am wichtigsten ist Akkuleistung, 1GB sollten es sein, gute Klangqualität! Formate - Ich höre nur MP3.
    Schlag mir mal ein Samsung Modell vor.
     
  4. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
    Dann vielleicht doch ein Sony, oder ein Creative Zen, bei dem sich von Hand sehr einfach Akkus wechseln lassen, die Dinger sind relativ preiswert, man kann also immer einen Ersatzakku mitnehmen.

    Dann hast Du freie Auswahl.

    Rechier' doch selbst mal, mir gefällt das Imperativ überhaupt nicht, klingt so nach "machs mir mal". Ein "Bitte" klingt immer besser.

    Bin weg.
     
  5. lucas.bender

    lucas.bender Byte

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    102
    Da hast du völlig Recht, ich habe doch tatsächlich das kleine Wörtchen Bitte ignoriert. Ich tendiere aber doch zum TrekStor da der Sony Player so ein komisches Format verwendet - ATRAC3:
    http://www.geizhals.at/eu/a122970.html
    Allerdings ist der TrekStor integriertem Lithium-Polymer-Akku auch nicht grade das ideal. Kann man den nicht austauschen? Irgendwann wird der Akku auch mal schwächer und dann sollte man ihn doch auswechseln könnnen, oder? Oder sind das Einwege-Mp3-Player? Bitte um eine kleine Auskunft.
     
  6. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
    Ich weiss, daß man bei den Creative Labs Zen und den iRiver H10 die Akkus selber tauschen kann, bzw sehr einfach Ersatzakkus einsetzen kann.

    Gut erkannt:

    Geräte bei denen man die Akkus nicht mehr selber wechseln kann, kann man durchaus Einweg-Player nennen. Die neueren iPods von Apple wären ein gutes Beispiel. Das Wort "Umweltsauerei" ist sicher auch passend. ;)

    http://www.manager-magazin.de/it/artikel/0,2828,362949,00.html

    Der Nano ist nicht viel besser....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen