1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sony Vaio VGN-A317M????

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von mrholo, 13. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mrholo

    mrholo ROM

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Hi Leute.
    Ich habe demnächst vor, mir das Sony Notebook zuzulegen. Hab es mir auch schon bei MM angesehen.
    Der Preis von ca. 1800 € ist für einen Studenten zwar nicht gerade läppisch, aber da mich das Display sehr beeindruckt hat, hab ich mich mit dem Preis abgefunden.

    Der Haupteinsatzbereich wären in erster Linie CAD-Anwendungen und natürlich Gaming.

    Daher meine Fragen.

    Kann mir jemand seine Erfahrungen oder Meinung zu dem Notebook mitteilen?
    Sollte ich mir von der Hardwarekonfiguration her ein besseres Gerät nehmen , da ich nicht vor habe,
    mir in zwei Jahren das nächste Gerät kaufen zu müssen, weil es zu nichts mehr taugt.


    Hier einige Daten des Gerätes:

    VAIO Notebook VGN-A317M mit Pentium M mit 1,73 GHz, 2 x 256 MB, 80 GB, 17" X-black
    Intel Pentium M Prozessor 740, 1,73 GHz, 533 MHz Frontside Bus
    Festplatte: 80 GB (serielle ATA-Festplatte mit 5400 U/min)
    Speicher: 2 x 256 MB DDR-SDRAM, maximal 1 GB DDR-SDRAM
    17"-Breitbild-LC-Display (WXGA+ - 1440 x 900) mit X-black
    Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X600 mit 128 MB VRAM
    16-Bit-Stereo-Sound in CD-Qualität
    Doppelschicht DVD±RW-Laufwerk


    Besten Dank schonmal im vorhinein.
    Ich bin natürlich offen für sämtliche Empfehlungen und Anregungen, was auch andere Geräte betrifft, die für mich geeigneter wären.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das ist ein absolutes Spitzengerät insbesondere auch, was das Preis-Leistungs-Verhälnis anbetrifft. Ein solches Gerät mit einem 17-Zöller wird man natürlich eher als eine Art mobilen Desktop nutzen, was dann Konsequenzen für Gewicht und Energieverbrauch anbetrifft. Aber das weiß man ja in einem solchen Fall vorher und entscheidet sich bewußt.
     
  3. mrholo

    mrholo ROM

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Danke für die Antwort und die Bestätigung meiner Notebookwahl.
    Gewicht und Größe ist bei solch einem Gerät, wie du schon gesagt hast reine Nebensache. Und ca. 5 kg sind ja auch nicht so eine schwere Last wenn es dann mal raus geht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen