Sony-Walkman mit 1-Gigabyte-MD-Discs

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von allli, 17. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. allli

    allli Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2000
    Beiträge:
    162
    Hmm....
    ...das ist ja immer noch mit beweglichen Teilen und v.a. Verschleiß...
    ...und sowas wie eine Shock-Protection in Zeiten von billigen MP3-Sticks erwähnen, ist ja glatt der Hohn...:D
    ja, ok, bestimmt besser als die bisherigen MD-Player, aber wer wollte die noch ?
    Und wenn ich von 48kbps Datenrate hör, da frag ich mich, ob das T-Online in ihrer Flatrate-Werbung überhaupt noch als Stream bezeichnen, für gekaufte Lieder so eine Datenrate anzubieten, ist wohl ein Gag...
    ...da klinge(l)n ja Handys besser...
    und für sowas ab 200 Euro zahlen :confused:

    Servus,
    Ali
     
  2. Eclipse2003

    Eclipse2003 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    13
    Also ich habe selber einen Stand Alone MD Player und einen MD Walkman und bin selbst seeehr zufrieden. Von mir aus soll das Zeug beweglich sein oder nicht, ich merke nichts davon, weder beim joggen oder laufen noch be iwas anderem, da hatte ich noch nie Probleme. Und die Sache mit 48 kbps...allli, hast du schonmal ne MD gehört ? Ich finde die Qualität mehr als gut, und die neuen Kompressionstechniken lassen wesentlich kleine kbps Raten zu als das normale mp3 Format. Und meine MiniDiscs kann ich zu Hause unterwegs und im Auto hören, ich finde es super. Wiederbespielbar und klein, also mir gefällt es sehr gut, obwohl ich mp3 Player auch toll finde.
     
  3. piXL

    piXL Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    225
    Also ich hatte ja bislang schon so ziemlich von Beginn an MD zu Hause und war damit mehr als vollauf zufrieden. Schliesslich konnte man sich digitale Musik so bereits in Zeiten gönnen, als andere noch ihre Musikkassette (was ist denn das???) aufgenommen haben und in ihrem Golf GTI rauschten (Wortspiel):)

    Die bisherige MD bot lt. Sony 177 MB Platz (weshalb ist im Artikel von 308 MB die Rede?), was für 80 Minuten Musik im ATRAC3 Format ausreicht. Und mit ausreichend meine ich, dass dies durchaus erheblich besser als die meisten MP3-Streams. Mit 1 GB wäre somit in gleicher Qualität Platz für 7 1/2 Stunden.

    ATRAC3plus mag nun bei niedrigerer Bitrate zwar eine kaum merkliche Qualitätseinbusse bringen, aber 48 kbps scheint wohl doch etwas zu hoch gegriffen. Aber die gleiche Rechnung gibt es ja auch für MP3-Sticks. Die weitere Datenreduktion (auf Kosten der Qualität) gab es auch schon bei der MD, hier auf ein Viertel, sodass auf eine MD dann 4 * 80 = 320 Minuten bzw. 5 1/3 Stunden passten). Wären für die HiMD somit 30 Stunden.

    Und der größte Vorteil von HiMD ist halt doch, dass es sich eben um (günstige) Wechselmedien handelt. Da kann man sich doch locker mal 5 oder auch mehr zulegen, bespielen und hat somit ewig viel Platz und genügend Songs für mehrere Marathon-Läufe. Und zum Datenaustausch sind sie auch noch geeignet, quasi ein Diskettenersatz. 5 MP3-Player gehen da schon mehr in's Geld :D

    Sicher ist fraglich, ob sich PC-HiMD Laufwerke durchsetzen werden. Meines Wissens gab es die nämlich (zumindest in Japan wohl) für die "alte" MD auch. Hierzulande ist mir aber nie eines begegnet, welches für Daten geeignet wäre. Und dabei sind ja selbst 177 MB im Vergleich zu den 1,44 der Diskette gigantisch. Dafür sind USB-Schnittstellen zu verbreitet und die HiMD-Laufwerke sicher zu teuer.

    Das mit Shock-Protection muss bei beweglichen Teilen halt nun mal sein. Dies wurde aber in der Praxis hervorragend gelöst und funktioniert einwandfrei - selbst beim Joggen (eigene Erfahrung)

    Insgesamt also eine gute und - längst überfällige - Entwicklung. Und für rund 300 Euro erhält man ein kleines, feines digitales Aufnahmegerät, mit welchem man auch in PCM aufnehmen kann! Ideal z. B. für Konzerte :p (sofern man darf)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen