SonyEricsson K700I-Nachrichtenspeicher voll????

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von interskorpion, 4. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. interskorpion

    interskorpion Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2000
    Beiträge:
    41
    hallo,
    habe ein K700i, d2-gebrandet, nutze es mit einer D1-Karte!
    Funktioniert auch alles soweit.

    Habe mir nun bei jamba einige Klingeltöne bestellt, die entsprechenden Links (wap-push) bekommen und konnte alle Töne bisher problemlos downloaden.

    Nun bekomme ich, als ich einen weiteren Tön herunterladen wollte, eine Pop-Up Info : Nachricht wartet, zuviele NAchrichten vorhanden, bitte einige Nachrichten löschen.

    Wähle ich dann die Option JA um Nachrichten zu löschen, wird mir der Posteingang etc. angezeigt, der aber keine Dateien enthält - somit kann ich natürlich nix löschen.

    Telefonieren, SMS empfangen etc. kann ich ganz normal.

    Nur kommt eben laufend diese Meldung.

    Wenn ich die Karte in ein anderes Handy stecke, erhalte ich die Nachricht, die da wartet, übermittelt, kann sie aber nicht verwenden, da der ton nicht für das andere Handy bestimmt ist.

    Wer kann mir da weiterhelfen? :bet:

    (Einen separten Posteingang für WAP-Push Nachrichten habe ich nicht gefunden?
     
  2. Robertus74

    Robertus74 ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    @interskorpion

    Hy,

    habe ein SonyEricsson T610 und das selbe Problem bei Hintergrundbildern.

    Bei SonyEricsson ist mir aufgefallen, das der gesamte Speicher von allen anwendungen benutzt wir. Es kann daher sein, das ein anderer Ordner voll ist (z.B. Melodien oder eben Hintergrundbilder)

    Unter Menü - Multimedia - Speicherstatus kannst du sehen, welche Anwendung Speicherplatz belegt hat. Vieleicht ist eine Andere Anwendung als der Posteingang voll ??

    Ansonsten versuch es mit: Menü - Verbindungen - WapOptionen - Chache löschen.

    Gruß :)


    Robertus74
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen