Sonys Kopierschutz XCP mit Open-Source-Routinen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 18. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ach ist das wunderbar, wie das immer weitere Kreise zieht. Bin echt gespannt, wie die Gerichte entscheiden, denn auch die GPL ist eine Lizenz, die rechtlich bestand hat (vergessen wohl viele) Hoffentlich wird "First 4 Internet" so fertig gemacht, wie es in den USA normal mit "nicht kooperierenden" Raubkopierern gemacht wird und gerade die RIAA setzt sich dochso für die Erhaltung und Rechte der Urheber ein. Schön zu sehen, wie das Pendel zurückschwingt.

    P.S. Auch Sonny wird rechtlich nicht ungeschoren davon kommen, wenn im Vertrag nicht ausdrücklich festgelegt ist, dass alleine "first 4 Internet" für die Software verantwortlich ist. Da sony die software einsetzt und vertreibt, müssen die sich vergewissern, dass die verwendete Software auch legal ist. Genau das scheint aber in gleich meheren Punkten nicht der Fall zu sein.
     
  2. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Moin,

    munteres "Köpfe-aus-der Schlinge-ziehen"! :totlach:

    Ich gehöre weder zu den "Saugern" noch den "Wucherern"; eine alte Plattensammlung, Sonderangebote zu Oldies und mein eingefahrener Musikgeschmack lassen mich das Thema vergleichsweise entspannt angehen.

    Aus "neutraler" Sicht zeigt sich an diesem Beispiel IMHO deutlich, dass all die Maßnahmen des gegenseitigen Austricksens nur zwei Seiten derselben Medaillie sind. *Gier!*

    Um Recht und Gerechtigkeit geht es jedenfalls weder der einen noch der anderen Seite.

    Thor :dagegen:
     
  3. gyniko-onkel

    gyniko-onkel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    566
    ...merkwürdig: seit Sony/BMG diese peinliche Blamage passiert ist,
    hat dieser "Bangh3..."-Urheberrechte-Guru seltsam wenig zu schreiben. ;)
     
  4. fschunke

    fschunke ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Wie denn auch,wenn eine so schillernde Welt von ´gesetzestreuen Firmen´ auf einmal sich als nicht so gesetzestreu erweisen.
     
  5. Chris2003

    Chris2003 Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    276
    und sie sich vor allem auch noch kräftig bei "Frickel-Software" bedient haben... :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen