1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Sorgenkind rührt sich nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Happylion, 5. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Happylion

    Happylion ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Ich brauche Hilfe!

    Hab ein neues System zusammengestellt, doch da rührt sich nix!

    Hab nen Athlon 64 3200+ (Newc. boxed), ein Gigabyte GA-K8VT800Pro, 2x 512 DDR400/PC3200 allerdings ein ELIXIR und ein VData, ne alte Gainward FX 5200 128MB, Nightingale Pro6 als Sound, von Techsolo das TC 70 Gehäuse und ein Levicom 420XPE-P (420Watt)

    Hab alles brav nach Anleitung zusammengebaut (mit Erdung, nix so angefasst). Aber da rührt sich nix. Na ja, er zuckt kurz, dann leuchtet die RAM-Led.
    Habs auch mit nur einem Ramspeicher versucht, jeden mal, aber nix!

    Ich brauche eure Hilfe, bitte!

    Achso, anderes Netzteil hab ich auch probiert (350Watt)
     
  2. Leo Combs

    Leo Combs Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Hi !!!

    Nimm mal für ca. 1 Std, die Bios-Batterie aus dem Board und steck sie anschließend wieder ein.

    Bye

    Leo Combs
    :)

    P.S. Natürlich im ausgeschalteten Zustand die Batterie entnehmen.
     
  3. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Ich kenne das Board nicht; falls Dualchannel vorhanden = zwei unterschiedliche Riegel wird nicht funktionieren ! Also mit nur einem Riegel booten.
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Es gibt da so mind. 1 Hand voll diverser Möglichkeiten. Z.B. beliebt ist, dass der 4-polige 12V-Spannungsversorgungsstecker nicht gesteckt wurde, d.h. die Buchse nahe am Chipsatzkühler leer ist. Auch werden die Panelkabel gern falsch auf´s Board gesteckt. Du hast ´ne Soundkarte gesteckt, obwohl das Board Sound selbst mitbringt, daher ist der On-Board-Sound zu disablen!

    Probiere mal das System so weit abzuspecken, dass nur die Bootplatte (Hat die schon ein installiertes OS drauf?) und ein CD-LW dranhängen, nimm auf alle Fälle die SK raus und lass nur die Graka drin.
     
  5. XdaywalkerX

    XdaywalkerX Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
    ist auch meine empfehlung...zunächst voll entschlacken...am besten nur board samt CPU und graka. mehr nicht. tasta sollte auch angeschlossen sein. prüfe ob der speicher richtig sitzt.

    wie von leo combs beschrieben die batterie für 1 stunde rauszunehmen ist absolut nicht notwendig. dafür gibts nen jumper den du schließen musst (meist Clear CMOS benannt) ...und dann auch noch nur für ca. 10 sekunden...bedingung ist das der netzschalter aus ist.

    leider habe ich mit 64 bit systemen noch keine erfahrung...deswegen kann ich auch nicht großartig helfen.

    sollte das sys jetzt einen muks von sich geben baue nach und nach die anderen komponenten ein...so kannst du selektieren und die fehlerquelle ausmachen...
     
  6. Happylion

    Happylion ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Bin jetzt erstmal am probieren, die Erfolgsmeldung? schreibe ich euch dann.
     
  7. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422

    Beim S 754 gibts keinen Dual Channel.
     
  8. Happylion

    Happylion ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    SO! Hab das System nochmal zerlegt und Stück für Stück auf Funktion und Verträglichkeit getestet.
    Es läuft jetzt, sogar mit verschiedenen Speichern (wundert mich nun eigentlich auch).

    Es hakt an nem Steckkontakt für USB und Firewire (F1 1394 und F2 1394), hab Ihn einfach nicht belegt. Firewire brauch ich zur Zeit nich und USB Anschlüsse sind trotzdem reichlich vorhanden.

    Ich danke euch für eure Unterstützung!

    Man bin ich happy :spitze:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen