SOS HILFE SOS Datenrettung

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von gabie, 7. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gabie

    gabie ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1
    Hi PC-ler !!!
    ich habe auf raten eines Bekannten (bisher hatten seine Tipps immer geholfen !!!) das Betriebssystem WIN XP home einfach erneut drüber gespielt, da mein Laptop ziemlich herummuckte.
    Das die einzelnen Pogramme erneut installliert werden müssen, war mir schon klar, aber das alle Daten gelöscht werden (z. B. der für mich so wichtige Ordner >eigene Dateien<), das !!! hat er mir nicht gesagt.
    Jetzt stehe ich dieser, für mich sehr schlimmen, Situation absolut ratlos gegenüber.
    Die Datenrettungsprogramme, die angeboten werden, können anscheinend nur in Verbindung eines zweiten PC}s erfolgreich benutzt werden und den habe ich auch nicht....

    Wer da einen Rat weiß ...bitte ich sich schnellstmöglich zu melden...
    Ich hoffe, das es einen Weg gibt, da all}meine Arbeiten sonst verschwunden sind !!!

    lg

    Gabie

    PS "geknickt" ja}ja} ich weiß... man sollte ja auch immer back ups machen...

    "
    [Diese Nachricht wurde von gabie am 07.07.2003 | 15:37 geändert.]
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hast du es schon mal mit Unerase von O&O versucht ?

    http://www.oo-software.com/de/index.html

    Gruss Wolfgang
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Gabie,

    ganz wichtig: Nichts verschieben, löschen, etc ...

    Hol dir mal Drive Rescue (http://www.pcwelt.de/downloads/utilities/datensicherheit/22149/)
    und lasse deine Platte nach verlorenen Daten suchen.
    Mit etwas Glück kannst du sie wiederherstellen.

    Musst allerdings davon ausgehen das ein Teil der Daten defekt bzw. mit nicht entzifferbaren Dateinamen versehen werden.

    Bei einem kleinen Test von DriveRescue1.9 (lag diversen PC-Magazinen bei) konnte das Tool tatsächlich diverse Sachen retten.

    Daumendrück ;)

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen