1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SoS Mit Pachtkabel 2 Pcs verbinden???

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Lucy611, 17. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lucy611

    Lucy611 ROM

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    2
    Hallöchen,
    bitte dringend um Hilfe!!!! :bet:

    Habe hier zwei Pcs im Haus.
    -Ein Pc (unteres Stockwerk) hat ein DSL angeschlossenes Modem+ funktionierenden Internetzugang.
    -Der zweite PC (oberes Stockwerk) hat ne Netzwerk-karte drin also auch ein Anschluß. Würde gern mit 2. Pc auch ins Internet.
    -Beide Pcs laufen unter Win XP.

    War vorgestern also bei Media-Markt und die Verkäuferin dort hat mir ein Cat5e Patchkabel, geschirmt 30 m mitgegeben und meinte, es sei ganz easy:
    "Einfach verbinden- PatchKabel reinstecken in das Modem von 1. Pc und das andere Ende in Netzwerkanschluß des 2. Pc. Dann noch die gleiche Zugangssoftware wie bei Pc 1 instalieren (in dem Fall freenet) und einloggen mit HauptUsername+Passwort halt."

    Dann daheim hat das ja gar nicht funktioniert :confused: ?????
    Der 2. Pc bringt nach Einstecken immer Meldung: Neue Hardware gefunden: Netzwerkcontroller: Treiber fehlt: Jetzt installieren? :eek:
    und nun?
    Gibt es da auch eine ganz einfache Möglichkeit?
    Gibt es auch eine, bei dem der andere 1. PC ausbleiben kann während ich mit dem 1. Pc on bin... ???

    Gibts da eine Software für eine leichte Installation?
    Vielleicht Proxyi.exe ( gibts bei www.netzwerktotal.de)??

    Bin leider ein PC-Laie muß ich sagen, also ping und dos is nicht so meine Welt ;) gr

    Vielen lieben Dank im voraus
    Lucy
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Also wenn du am 1.PC ein DSL-Modem hast nutzt hast Du ersteinmal ein Problem.
    Was genau befindet sich zwischen dem 1.PC und dem DSL-Splitter ? Genaue Bezeichnung wichtig !
    Sinnvoll ist in deinem Fall ein DSL-Router in dem du auch die Zugangsdaten für Freenet einträgst und beide PC's dann an dem Router anschließt. Dann kannst du unabhängig davon ob der 1.PC an oder aus ist ins WWW.

    P.S. Ich glaube nicht das ca. 40 Euro für einen Router kostspielig ist, besonders weil er dann noch einen gewissen "Schutz" hat
     
  4. Lucy611

    Lucy611 ROM

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    2
    Also erstmal: Vielen lieben Dank für eure Hilfe :)

    Hmmm ist also gar nicht so einfach wie die Dame von Media-Markt das meinte.

    Also das mit dem Router überleg ich mir dann nochmal, wenn so teuer...

    Zwischen 1.PC und Modem ist auch ein Cat patchkabel.... das modem hat 4 Lan Ausgänge...ohhh seh gerade zwischen Telefonanschluss und Wand is ja ein Router...:eek: kann ich den denn irgendwie nutzen???


    Wie gesagt herzlichen Dank :)
    Lucy
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Dann hast du doch alles was du brauchst,verbinde auch den
    2.Pc mit dem Router und geb die Einwahldaten im Router ein ,wie steht im Handbuch dazu und entferne DFÜ Einwahlen von PC 1 ,dann müsste es klappen.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Moin!
    Wenn Du uns die genauen Bezeichnungen aller beteiligten Geräte nennen würdest und evtl. auch mal in deren Handücher schaust, wäre das Ganze viel leichter hier...

    Vermutlich hast Du ein Modem mit integriertem Router, sonst hätte das Teil keine 4 LAN-Anschlüsse.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen