SOS!! Windows XP (mit ServicePack 2) stürzt häufig ab!!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von riki1979, 10. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. riki1979

    riki1979 ROM

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    1
    :( Hallo Leute,

    Nachdem ich vor ungefähr einem Jahr das ServicePack 2 von CD installiert habe, lief eigentlich alles wunderbar.
    Doch seit einiger Zeit stürzt mein PC trotz SP 2 jedes Mal ab. Das gesamte Windows-System reagiert dann einfach nicht mehr.

    Dann geht es immer nur „schrittweise“ weiter: Das System arbeitet ungefähr 1 bis 2 Sekunden (was auch am Festplattengeräusch hörbar ist), dann hängt es wieder für ca. 13 Sekunden (die Festplatte arbeitet nicht), danach ist es wieder 1 bis 2 Sekunden aktiv...

    Dieses Problem bestand aber auch schon, BEVOR ich das ServicePack 2 installiert habe.

    Die Abstürze ereignen sich sowohl im „Normalmodus“ als auch im „abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern“!
    Manchmal stürzt der PC gleich nach dem Systemstart ab, manchmal aber auch erst nach einer längeren Zeit!
    Im „abgesicherten Modus“ (ohne Netzwerktreiber) läuft alles reibungslos!

    Alles, was ich bisher probiert habe (Virenprüfung, Systemprüfung mit „Norton SystemWorks“, Downloads von Microsoft etc...) brachte leider nicht den gewünschten Erfolg!

    Kann mir jemand in meiner misslichen Lage weiterhelfen? Gibt es vielleicht irgendein Programm (z. B. als Download), was in der Lage ist, die Ursachen für XP-Abstürze herauszufinden (und vielleicht auch zu Beseitigen)?

    Oder hat vielleicht jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Vielleicht sind irgendwo überalterte Dateien versteckt
    (z. B. Treiber etc...)?

    Und es gibt noch ein zweites (ähnliches) Problem: Seit ich Windows XP habe, hängt sich mein Rechner oftmals schon beim Booten auf! Der blaue Balken bleibt dann immer stehen und schiebt sich erst nach einiger Zeit weiter. Mal steht er am Anfang, mal am Ende, mal in der Mitte...

    Wer kann mir helfen? Kennt jemand irgendwelche Tricks? Oder gibt es Programme, mit denen man solchen Problemen auf den Grund gehen und sie beseitigen kann?

    Hier noch einige Infos zu meinem Rechner:

    Prozessor: AMD Athlon
    Betriebssystem: Windows XP Home Edition mit ServicePack 2
    Rechner: MBO (der „Volks-PC“ von PLUS)
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Das SP2 gibts doch gerade mal ein halbe Jahr :confused:

    Hast du eine Beta des SP2 installiert?

    Poste mal eine Auswertung von deinem Hijackthis.log - Hinweise
     
  3. ikobus

    ikobus Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    371
    Klingt nach einem Treiberproblem. Versuche mal die neuesten Treiber für den Netzwerkanschluss zu installieren. Oder, falls der Netzwerkanschluss onboard ist, diesen mal im BIOS abzuschalten. :jump:
     
  4. Xpyus

    Xpyus Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    Dauernd Absturz mit Xp2. Habe richtig gelesen, das Problem gab es vorher schon?
    Treiberkonflikt; Na ja, ist schon möglich.

    Versuch mal ins Bios die Standart Einstellung. Vorher solllte man, wie gelesen eine Sicherung des Systems durchführen. Du hast vielleicht diese möglichkeit nicht. Mir ist da noch nichts passiert, von wegen Datenverlust. versuch scandisk (Laufwerk C: Eigenschaften). Am besten du wehlst beide Felder aus und Neustart.

    Ein Festplatendiagnose-Programm (z.B. Adawista oder änliches), hielft vielleicht auszuschließen, dass es ein physiklischer fehler der Platte wäre.

    Du hörst an der Festplatte wie sich Windows quelt? Hm, wie steht es mit dem Physikalischen Datenträger. Sicher lange im Einsatz.

    Will dir keine falsche Hörprognose unterstellen, nur mal als Hinweis. Wenn die Pysikalische Platte dem Gau nahe ist, geht plötzlich alles ganz schnell. In wenigen Minuten kann alles aus sein. Vermute ich bei dir noch nicht, aber wer steckt drin außer eventuell Adawista.

    Mehr fält mir im Augenblick nicht ein, außer noch eine Reparatur des Systems.
    fals du dazu die Setup-CD anwenden solltes, wirst du vermutlich wie ich, Xp2 erneut installieren müssen und anscheinend auch den Grafigkartentreiber.

    P.S.
    Ringe mich auch so mal durch im Dschungel des XP- Systems.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen