Sound Aufnahmequelle "StereoMix" nicht deaktivierbar und Mikro nicht aktivierbar!

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von D-Son, 16. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. D-Son

    D-Son ROM

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe eine Realtek AC97 Soundkarte onboard und nutze WinXP Home.

    In meinem Sound Mixer kann ich die Aufnahemquelle StereoMix nicht deaktivieren und (folglich) auch keine andere Quelle aktivieren.

    Wenn ich über Skype telefoniere hört mein Gegenüber mich gar nicht! Nur wenn ich in der Wiedergabe das Mikro aktiviere, dann hat mein Gegenüber jedoch eine Rückkopplung und hört alle meine Sounds! Ich denke dies wäre durch: Wiedergabe - Mikro deaktiviert und Aufnahme - Mikro aktiviert gelöst. Jedoch funktioniert die Mikroaktivierung (oder eine andere) in der Aufnahmeeinstellung nicht! Zudem müßte doch in der StereoMix Einstellung auch das Mikrosignal durchkommen, oder?

    Bitte um Hilfe, verzweifel jetzt schon langsam!

    Gruß,
    D-Son
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Welches Motherboard/Chipsatz?
    Mikro in der richtigen Klinke eingesteckt?
    Vor kurzem gab es neue Realtec Audiotreiber, mal mit diesen versuchen.
    Vorher die neusten Chipsatztreiber installieren.
    Ist das Mikrofon ok?
     
  3. Conedda

    Conedda ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hi zusammen!

    ...habe leider das gleiche Problem! Gibt es denn inzwischen irgendwelche neuen Lösungsvorschläge??? Bin gerade am verzweifeln und über jede Hilfe dankbar!!!

    Habe auch WindowsXP und Realtek AC97 Soundkarte auf nem IntelCentrino Notebook.... bitte helft mir!!! ;-)

    Danke!!!

    Grüsse!!!
     
  4. Conedda

    Conedda ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Jipiiii!!!!

    Ich hab die Lösung... zugegeben: hab heute morgen noch ein wenig gegoogelt und in einem anderen Forum bin ich fündig geworden:

    Unter AC97 Audiokonfigurationen - S/PDIF-Ausgang muss man "Ausgang digital und analog" DEAKTIVIEREN!!! ...ich hab anschließend "kein Ausgang" gewählt und schwupps... man kann nun das Mikrofon aktivieren!!!!

    Grüße!!!
     
  5. FunnyOne

    FunnyOne ROM

    Registriert seit:
    12. August 2000
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,
    hallo Conedda!

    :bet: Conedda, Du bist ein Held. Ich hab mich (fast) tot gesucht.

    Auch ich hatte das Problem mit dem Mikrofon-Eingang. Wollte meinen Anrufbeantworter besprechen und einen Film von meiner Kamera überspielen, konnte aber keine andere Quelle wählen (auch hier ging der StereoMix nicht aus und keine andere Quelle an).

    Die Umstellung der S/PDIF Anschlüsse (bzw. dessen Abschaltung) ermöglichte nun wieder den Wechsel und damit die Auswahl des Mics.

    Grüße
    Carsten "FunnyOne"
     
  6. dorotka

    dorotka ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo Conedda,
    ich steh leider auf dem Schlauch -- wo find ich die AC97 Audiokonfigurationen? Hab in den Skype-Einstellungen und auch in der XP-Systemkonfiguration geguckt, aber nirgends ne Einstellung für S/PDIF-Ausgang o.ä.... :((

    Oder ganz woanders?

    Bei mir ist letzte Woche mitten im Skype-Gruppentelefonat das Mikrofon im Headset abgekratzt -- erst statisches Knacken und dann gar nix mehr. Aktivieren/Deaktivieren, Pogrammneustart und Rechnerneustart haben nix gebracht. Hab danach noch 3 andere Headsets ausprobiert, aber war für die anderen nicht mehr zu verstehen. Nur gehört hab ich sie noch. Also müsste es doch an der Mikroeinstellung liegen?

    Ein anderer Gesprächspartner hatte das gleiche Problem, hats dann aber gelöst, indem er ein Handmikro in die Buchse gesteckt hat. Das hat dann für die nächste halbe Stunde gereicht...

    Wenn also einer von Euch noch gute Ideen hat, immer her damit!!! ;)

    Danke und Gruß,
    dorotka
     
  7. phil22

    phil22 ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe das Mainboard: ASUS P5N-E SLI mit einem Realtek HD Audio CHipsatz. Ich verzweifel auch daran mit diesem besagten Problem. Bei springt sporadisch der MIC eingang auf Stereomix ohne das es angezeigt wird.
    Ich habe schon folgendes versucht:
    Andere original Treiber des Herstellers
    Anderes Micro
    usw.

    Ich habe noch in keinem Forum eine Antwort auf diese Frage bekommen woran es liegen könnte.

    Ich habe jetzt folgendes getan:

    In diesem schwulen Mixer von der Soundkarte (den von windows kann man ja nicht verwenden) habe ich auf "Audio E/A" geklickt. Dort ist BEI MIR ein Menü wo ich folgendes auswählen kann:

    Analog
    (Rückseite)

    Frontseite

    Digital
    (SpDIF)

    Bei Digital habe ich jetzt zu guter letzt als letzte Probe auf den Schraubenschlüssel (Einstellungen geklickt) und den digital Kram ausgeschaltet.
    Desweiteren hatte ich vorher im Bios den Frontseiten E/A auf HD blasülzfurz gestellt.

    Ich werde dies morgen nochmal ausgibig testen und dann mein Ergebnis hier posten.



    P.S.: Bei Asus habe ich natürlich auch angerufen, jedoch haben die schon von dem Fehler gehört, ihn aber selbst noch nie festgestellt (ich denk das is nen bisschen blabla und die wissen einfach nich worans liegt(

    MFG

    Phil22:jump:
     
  8. phil22

    phil22 ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Also bei mir hat alles nichts gebracht, ich werde morgen das Board umtauschen, habe keine Lust mehr darauf.
    Alle Einstellungen haben nichts aber wirklich garnichts gebracht. Alle Mühen umsonst.

    MFG
    :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen