Sound Blaster Audio PCI128 (Onboard)

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Evi03, 17. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Evi03

    Evi03 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Ich hab ein blödes Soundkartenproblem!

    Mein stolzer Besitz ist der 900er Aldi-PC. Bei dem war ursprünglich WinMe drauf. Mit dem bin ich allerdings gar nicht richtig zurechtgekommen, weil ich weder meinen schnurlosen ISDN-Anschluß, noch meine heißgeliebten alten DOS-Spiele drauf bekommen konnte!
    Kurzerhand habe ich mich entschlossen, wieder auf Win98SE umzusteigen. Klappte auch alles prima, aber trotz allem bekomme ich unter Dos keinen Sound für meine Spiele!

    In der Autoexec.bat habe ich folgende Einträge:

    PATH C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\COMMAND;C:\BITWARErem *W98* mode con codepage prepare=((850) C:\WINDOWS\COMMAND\ega.cpi)
    rem *W98* mode con codepage select=850
    rem *W98* keyb gr,,C:\WINDOWS\COMMAND\keyboard.sys
    SET BLASTXX=AXXX IXX DX HX PXXX T6
    SET SBPCI=C:\SBPCI
    mode con codepage prepare=((850) C:\WINDOWS\COMMAND\ega.cpi)
    mode con codepage select=850
    keyb gr,,C:\WINDOWS\COMMAND\keyboard.sys

    Die Config.sys sagt folgendes:

    DEVICE=C:\WINDOWS\SETVER.EXE
    DEVICE=C:\WINDOWS\HIMEM.SYS
    DEVICE=C:\WINDOWS\EMM386.EXE
    rem *W98* Country=049,850,C:\WINDOWS\COMMAND\country.sys
    DEVICEHIGH=C:\WINDOWS\COMMAND\DRVSPACE.SYS /MOVE
    device=C:\WINDOWS\command\ansi.sys
    device=C:\WINDOWS\COMMAND\display.sys con=(ega,,1)
    Country=049,850,C:\WINDOWS\COMMAND\country.sys

    Unter Windows hab ich keine Probleme, aber wenn ich Tomb Raider I spielen will, spinnt der Sound komplett! Wenn ich ganz ins Dos-Modus gehe und installiere kommt zum Schluß gar kein Sound und Dos erkennt keines meiner Laufwerke (außer Festplatte und Diskette).
    Nur wenn ich die CD mit der Autoplay-Funktion starte, bekomme ich alle Geräusche und Soundeffekte nur nicht die Hintergrundmusik und den Sound der Zwischensequenzen! Das nervt!

    Kann mir bitte jemand helfen???? Möglichst verständlich bitte, da ich kein Computer-Genie bin und dies auch meine erste Erfahrung mit Internet-Foren ist.

    Dringend! Bitte! Bitte!
     
  2. Evi03

    Evi03 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo!

    Das habe ich auch dauernd versucht!

    Beim Sound-Setup Soundblaster gewählt, A220, DMA 1, IRQ 7 (habe auch 5, 3 etc. versucht).

    Wenn ich dann auf Test gehe, hängt sich der Kasten auf und nix geht mehr. Ohne Test startet das Spiel aber nicht!
    Zum verzweifeln!
     
  3. Evi03

    Evi03 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Habe jetzt rumprobiert, bin allerdings auch nicht viel schlauer geworden.
    Bei treiber.de war ich auch, allerdings weiß ich nicht wie ich die Treiber ins Dos bekomme. Dos will sie irgendwie nicht.
    Laufend bekomme ich Fehlermeldungen.
    Ich komme mit Dos allerdings auch nicht gut zurecht.
    Was mache ich falsch?
    Könnte mir das jemand Schritt für Schritt erklären (so richtig für Dummis!)?
    Bin schon ziemlich verzweifelt.

    Das Spiel ist ursrünglich bei mir auch unter Windows gelaufen, aber mittlerweile hängt es sich schon bei der Installation auf und zum Laufen bringe ich es gar nicht mehr.
    Unter Dos läuft's, aber halt stumm!

    Hiiilllffeee!!
     
  4. Evi03

    Evi03 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Super !!

    Dank Euch für die guten Tips!!
    Werde gleich mal herumprobieren!! Vielleicht klappt's ja!!
     
  5. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    es ist zwar schon etwas länger her, als ich noch DOS-Spiele gespielt habe, aber ich ich weiss noch, dass ich dasselbe Problem mit dem DOS-Soundtreiber hatte (Null-Sound).
    Ich hatte das Problem damit gelöst das DOS-Spiel aus der Windows-Umgebung heraus zu starten. Zusätzlich habe ich bei den Eigenschaften der EXE-Datei die Option "Keine Windowserkennung DOS-basierter Programme" aktiviert. So wird dem DOS-Spiel eine reine DOS-Umgebung vorgegaukelt.
    Der Interrupt des Legacy-Audiotreibers sollte hier auch vom Dos-Programm erreichbar sein (meisten 5, 7 oder 9). Aber wie ich sehe ist es der IRQ 7. Das sollte klappen. Ändern kann man den IRQ entweder mit dem Konfigurationsprogramm der Soundkarte unter Windows oder im Gerätemanager. Bei mir ist jedenfalls jedes DOS-Spiel auf diese Weise gelaufen.

    mfg
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  7. Evi03

    Evi03 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Hm??

    Daran habe ich auch gedacht. Habe mir dann DOS-Treiber heruntergeladen (meine Karte Soundblaster PCI128).
    Jetzt habe ich in der Autoexec.bat folgendes stehen:

    SET BLASTER=A220 I7 D1 H6 P330 T2.

    Der Ton funktioniert trotzdem nicht richtig, auch wenn ich die manuelle Einstellung wähle.
    Vielleicht sind?s nicht die richtigen DOS-Treiber?
    Weiß jemand wo ich zuverlässige herkriege?
    Wäre nett!!

    Jedenfalls, danke für die Antwort!
     
  8. MaX2K1

    MaX2K1 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Bin kein experte, aber ich ersuche es mal. Anscheinend werden für deine soundkarte von win98 keine dostreiber angeboten, sie sind nicht installiert. habe denselben PC, aber niemals ernshaft versucht, DOS spiele zu spielen. TR 1 ging aber trotzdem ( WIN2K ).
    Dass deine Laufwerke nicht erkannt werden, liegt am gleichen problem, sie haben keine Treiber.

    SET BLASTXX=AXXX IXX DX HX PXXX T6

    In dieser Zeile müsste werte deiner soundkarte eingetragen werden, die kenne ich aber nicht.

    vor fünf jahren hätte ich sowa noch gewusst. ich kann dir hier leider nur die ursacen erklären, ber ich hoffe, dass dir jetzt jemand weiter hilft.
     
  9. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    ich habe keine Anpassungen gemacht und TombRaider1 läuft beim mir problemlos (WinME) ...

    Du solltest dir die DMA & IRQ-Belegung deiner Soundkarte aus dem Gerätemanager besorgen!
    Dann setzt du während der Installation von TR die SoundOption auf Manuelle Eingabe und trägst das ein was du ausm Gerätemanger abgeschrieben hast!

    *Eigentlich* sollte das schon genügen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen