1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Sound-on-board und Soundkarte nutzen ?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Winscheiss, 22. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Habe jetzt neuerdings ein Motherboard mit Sound-Chip aber auch noch eine gute, alte Soundblaster-Live!
    Wen ich demnächst umrüste, möchte ich beides parallel benutzen - hauptsächlich aber nachwievor die Soundblaster. Für den Sound-on-board-Chip werde ich Anschlüsse zu einem Front-Paneel legen, um darüber gelegentlich Mikrofon, evtl. Kopfhörer oder Soundkabel zum Fernseher zu nutzen.
    Wie kann ich das einrichten ? Kommt Windows mit zwei Sound-Treibern klar ?
    Wer hat da Erfahrung ?

    PS: Mein vulgärer Benutzername rührt aus einer Zeit, als ich mächtig Stress noch mit WIN 95 hatte !
    [Diese Nachricht wurde von Winscheiss am 22.12.2002 | 13:26 geändert.]
     
  2. Lory

    Lory Kbyte

    Hallo,
    wäre gut wenn du noch den Namen deines MoBo sagst. Es gibt Boards, welche schlecht abgeschirmt sind und somit kann man den Onboardsound vergessen. Ich würde hier sagen probieren geht über studieren. Normalerweise kommt Win XP damit klar, wenn du denn XP benutzt. Was willst du denn an den Soundblaster anschließen?
    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen